Dreiecksplatz Gütersloh: »Langenachtderkunst« 2018, »Transpohrter«, Klanginstallation

Einchecken zum akustischen Kurztrip auf der »Langenachtderkunst« … und ab geht die Reise am #Dreiecksplatz in ungeahnte Höhen und Tiefen. 6 »#Transpohrter« #Boxen beamen die Klangreisenden von der Tiefsee bis ins #Weltall oder vom #Jungle in die #Prärie. Ungewohnte Hörgänge beschreiten und sich »ausliefern« lassen ist das Motto bei dieser #Installation von Mediendesigner Michael »Micky« Grohe, dem »Transpohrter« Team und der Kulturgemeinschaft Dreiecksplatz.

Erlebnisparcours für die Ohren

Unter dem Titel »Transpohrter« bieten die Boxen verschiedene Hörerlebnisrouten. Sie konzentrieren sich auf den Hörsinn und führen die Teilnehmer durch verschiedene Umgebungen wie Kirchen, Fußballstadien, über und unter Wasser, in den Dschungel oder in den wilden Westen. Die Hörboxen sind frei zugänglich, und an jeder Box befindet sich eine Gebrauchsanweisung.

Die »Transpohrter«, ausgestattet mit einem Lautsprecher und einem kleinen #MP3 #Abspielgerät, laden Interessenten ein, einen soundstarken Mikrokosmos rund um das Hören und Interpretationen zu erkunden. Die Idee entstand 2017, als Grohe während einer #Skulpturenausstellung im #Landesmuseum #Münster beobachtete, wie Kunstobjekte aus Transportkisten ausgeladen wurden. Inspiriert von dieser Beobachtung dachte er darüber nach, #Kunst in die Kiste zu bringen.

Eine Soundcollage dauert etwa zweieinhalb Minuten. Begeistert von dieser Idee bat Grohe Olaf Jung um einen einfacheren Nachbau der Transportkisten. Gemeinsam mit Ansgar Samson kümmert er sich um die inhaltliche und thematische Konzeption der Klangcollagen. Durch Experimentierfreude entstehen 2018 zur »Langenachtderkunst« auf dem Dreiecksplatz Gütersloh neue Kompositionen aus einer Mischung #von Musik, klanglichen Fragmenten, vertonten Samples und melodischen Klangschnipseln.

Ein umfassendes Erlebnis ist gewährleistet, wenn man sich in die Box stellt. Sobald die Tür geschlossen wird, starten die Klangreisen, die etwa zweieinhalb Minuten dauern. Micky Grohe betont jedoch, dass es nicht zwingend erforderlich ist, in der Box zu stehen, um die mit #Geräuschen, #Sounds und #Musik verpackten #Erzählungen und Szenerien zu erleben.

Gütsel Webcard, mehr …

Dreiecksplatz Gütersloh
Königstraße
33330 Gütersloh
Telefon +4952412333816
E-Mail info@dreiecksplatz.jetzt
www.dreiecksplatz.jetzt