SWR, Das Erste, »Allein im All«: Soziale Isolation und beengter Lebensraum

  •  #SWR #Arte #Doku »Allein im #All – die einsame Reise zum #Mars« in der ARD Dokumentarfilmstaffel, seit 13. August 2023 in der ARD Mediathek, am 30. August 2023, 22.50 Uhr, im Ersten

Baden Baden, 23. August 2023

Im Sommerprogramm bündelt das Erste in der Dokumentarfilmstaffel wieder spannende Filme mit aktuellen Themen und bewegenden Geschichten. Die SWR Arte Produktion »Allein im All – die einsame Reise zum Mars« gewährt berührende Einblicke in die persönlichen Herausforderungen, denen sich Weltraum Crews stellen. Der Film ist seit Sonntag, 13. August 2023 für ein Jahr in der ARD Mediathek zu sehen und wird am Mittwoch, 30. August 2023, 22.50 Uhr im Ersten ausgestrahlt. »Allein im All« wurde von Ido Mizrahy im Auftrag von SWR und #Arte produziert (Erstausstrahlung einer Kurzfassung bei Arte am 12. August 2023).

Zwischen Isolation und sozialer Herausforderung

Damit die erste Marsmission ein Erfolg wird, sind nicht nur technische Höchstleistungen notwendig – für die Menschen an Bord des Raumschiffs wird sie auch eine gewaltige psychische Herausforderung. Drei Jahre muss die Crew auf engstem Raum verbringen, ohne die Möglichkeit, direkten Kontakt mit Familie und Freunden auf der Erde aufzunehmen. Denn wegen der großen Entfernung zwischen Mars und Erde ist keine Kommunikation in Echtzeit möglich. ESA Astronaut Matthias Maurer und die #NASA #Astronautinnen Kayla Barron und Cady Coleman gewähren in diesem berührenden Film einen einzigartigen Einblick in die persönlichen Herausforderungen, denen sich Weltraum Crews auf ihren Missionen stellen.

Unterstützung durch KI, virtuelle Welten oder #Winterschlaf

Astronaut:innen so auszuwählen und vorzubereiten, dass sie eine lange Zeit im All aushalten, ist die Aufgabe von NASA #Psychologe Al Holland und seinem Team. Für die erste Mars Mission suchen sie nicht nur nach der passenden #Crew, sondern auch nach Mitteln, sie an Bord zu unterstützen. Kann ein Roboter Assistent mit Künstlicher Intelligenz ihr Vertrauter werden? Können Begegnungen mit #Freunden und #Familien in einer virtuellen Welt helfen? Oder wird eine #Marsmission für Menschen leichter erträglich, wenn sie Hinreise und Rückreise in einer Art Winterschlaf verbringen? In den kommenden 10 Jahren wird die Technik für eine erste Mars Mission bereitstehen, aber über ihr Gelingen wird maßgeblich ein unberechenbarer Faktor entscheiden – die Menschen an Bord. Weitere Informationen hier

Gütsel Webcard, mehr …

Südwestrundfunk (SWR)
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart
Telefon +497119290
Telefax +4971192911300
E-Mail info@swr.de
www.swr.de