Hamburgermenü

Nord VPN

Gütsel News Wissenschaft und Forschung

Seit 2002 ist der Informationsdienst Wissenschaft ein eingetragener Verein mit einer jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung. Ein ehrenamtlicher Vorstand verantwortet und ein Team aus festangestellten Mitarbeiter:innn erledigt das operative Geschäft. Heute beschäftigt der IDW 10 Teilzeitkräfte und 2 Vollzeitkräfte an den 3 Standorten Bayreuth, Bochum und Clausthal.

Lesedauer 1 Minute, 1 Sekunde, Artikel zuletzt bearbeitet am 15. Dezember 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/55590/5591498.html
Gütsel News Wissenschaft und Forschung
Foto: Chokniti Khongchum

Gütsel Wissenschafts News am Donnerstag, 2. Februar 2023, 17.4 Uhr

Seit 2002 ist der Informationsdienst Wissenschaft ein eingetragener Verein mit einer jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung. Ein ehrenamtlicher Vorstand verantwortet und ein Team aus festangestellten Mitarbeitern erledigt das operative Geschäft. Heute beschäftigt der IDW 10 Teilzeitkräfte und 2 Vollzeitkräfte an den 3 Standorten Bayreuth, Bochum und Clausthal.

Wasserkrisen durch Klimawandel: gefährlicher als bisher gedacht

Dass der Klimawandel in den Wasserkreislauf des Planeten eingreift, ist bekannt. Neue Analysen zeigen: Das Abflussverhalten reagiert vielerorts empfindlicher als bisher angenomm […], mehr

Reducing their Natural Signals: How Sneaky Germs Hide from Ants

Not only humans are social, ants are too. Group members are taking care of sick ones by providing collective hygiene measures. This presents germs with a task. They must circumvent the immunity of an individual ant and avoid the group?s healthcare. A new study now published in Nature Ecology & Evolution reveals that germs develop a sneaky way to escape the ant colony?s defense systems by reducing their detection cu […], mehr

Unentdeckt: Wie Keime die Abwehr ihrer Ameisenwirte umgehen

Nicht nur Menschen sind soziale Wesen, auch im Insektenreich finden sich soziale Merkmale. In einer Gruppe pflegen Ameisen erkrankte Individuen und erschweren mit kollektiven Hygienemaßnahmen die Verbreitung von Krankheitserregern. Keime müssen also nicht nur das Immunsystem einer einzelnen Ameise austricksen, sondern auch die Gesundheitsfürsorge der Gruppe. Wie sie das machen, zeigt nun die neueste Studie von Forscher:innen am ISTA, welche in Nature Ecology & Evolution veröffentlicht wurde. Raffinierte Keime entgehen dem Abwehrsystem der Ameisenkolonie, indem sie ihre eigenen Erkennungssignale reduziere […], mehr

Der Laborneubau der Kölner Physik ist eröffnet

Das neue Universitätsgebäude bietet moderne Labore, Messräume, Werkstätten sowie Reinräu […], mehr

Erster Carl-Zeiss-Humboldt-Forschungspreis geht an Alexej Jerschow

Chemieprofessor von der New York University erhält neuen Forschungspreis – Kooperationen mit der Arbeitsgruppe von Dmitry Budker an der JGU vorgese […], mehr

Vortrag der Ruperto Carola Ringvorlesung: Apokalypse im Alten Ägypten

Unter der Überschrift ?Verkehrte Welt und überlebende Schlangen? spricht Prof. Dr. Joachim Quack über ?Dystopische und apokalyptische Zukunftsvisionen aus dem Alten Ägypten?. Der Referent lehrt und forscht am Institut für Ägyptologie der Universität Heidelberg. Sein Vortrag ist die vorletzte Veranstaltung der Ruperto Carola Ringvorlesung mit dem Titel ?Vom Ende als Anfang?, zu der die Universität Heidelberg im Wintersemester eingeladen hat. Der Vortrag von Joachim Quack findet am 6. Februar 2023 in der Aula der Neuen Universität statt und beginnt um 19.30 Uhr. Eine Lesung mit begleitendem Gespräch wird die Reihe in der Woche darauf beschließ […], mehr

Kieler Meeresforscher Marian Hu erhält vom Europäischen Forschungsrat rund zwei Millionen Euro

ERC Grant für Marian Hus Projekt CarboCell zur Erforschung der Kohlenstoffbindung bei marinen Organismen ? Meeresbiologe Dr. Marian Hu mit renommiertem ERC Consolidator Grant ausgezeichnet ? Hus Projekt CarboCell untersucht zelluläre Mechanismen der Kohlenstoffbindung bei marinen Organismen wie Seeigeln oder Korallen ? Forschungsprojekt hilft, den Einfluss der Ozeanversauerung auf kalkbildende Organismen besser zu versteh […], mehr

Eva Stukenbrock receives ERC funding to study fungal pathogens

- Joint press release by Kiel University and the Max Planck Institute for Evolutionary Biology - European Research Council funds "FungalSecrets" research project at Kiel University with two million euros to uncover links between fungal pathogens and plant microbiom […], mehr

Lernsysteme verbessern: Eyetracking-Studie der RPTU untersucht, wie Schülerinnen und Schüler Mathematikaufgaben lösen

Wie gehen junge Menschen beim Lösen mathematischer Aufgaben vor? Wo tauchen gegebenenfalls Schwierigkeiten auf? Dies hat die Arbeitsgruppe von Professor Dr. Stefan Ruzika am Fachbereich Mathematik der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität (RPTU) an fünf Schulen aus Rheinland-Pfalz mithilfe einer Eyetracking-Studie untersucht. Mit den gesammelten Daten wollen die Forschenden zeigen wie die Diagnosefähigkeit adaptiver Lernsysteme durch eine Echtzeitauswertung von Blickdaten verbessert werden ka […], mehr

Zwei Förderungsschwerpunktprogramme zum Thema ?Langzeitüberleben nach Krebs?

In Deutschland leben rund 5 Millionen Menschen mit oder nach Krebs. Langzeitüberlebende nach Krebs stellen davon mit ca. 3,5 Millionen die Mehrzahl. Sie sind eine immer größer werdende heterogene Personengruppe, die sich mit körperlichen, psychischen und sozialen Langzeit- und Spätfolgen ihrer Erkrankung und Therapie auseinandersetzen muss und dabei unterschiedliche Gesundheitsbedürfnisse hat. Den einerseits spezifischen, andererseits sehr vielschichtigen Bedürfnissen bei der Betreuung von Langzeitüberlebenden nach einer Krebserkrankung wird allerdings noch nicht ausreichend nachgekomm […], mehr

Eva Stukenbrock erhält ERC-Förderung zur Erforschung pflanzenschädlicher Pilze

- Gemeinsame Pressemitteilung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie Plön ? Europäischer Forschungsrat finanziert Forschungsprojekt ?FungalSecrets? an der CAU mit zwei Millionen Euro, das Zusammenhänge von Pilzpathogenen und pflanzlichem Mikrobiom aufdecken s […], mehr

Zwei THWS-Professoren veröffentlichen ihren Leitfaden zum ?Programmieren in C++ für Elektrotechniker und Mechatroniker?

Mit der Publikation können Studierende in vielen Übungen für Prüfungen und ihre künftige Berufstätigkeit lernen und tes […], mehr

Forschung für die Praxis: Klimagerechte Energieversorgung für Gebäude der Zukunft

Das Center for Applied Energy Research (CAE) und seine Partner aus Wissenschaft und Industrie arbeiten gemeinsam im Forschungsprojekt RENBuild an einer klimagerechten Energieversor-gung für Gebäude. Wärme, Klimakälte, Strom und Frischluft aus einem vernetzten und kompak-ten regenerativen Energiesystem sorgt für hohe Effizienz und Wohnkomfort in Gebäuden. Nach drei Jahren Forschung im Labor erfolgt nun die Praxiserprobung in ersten Gebäude […], mehr

10 Jahre Green up your College

Der Verein "Green up your College" wurde im Jahr 2012 auf Initiative von Studierenden der Hochschule Worms ins Leben gerufen und hat sich Nachhaltigkeit und soziale Themen auf die Fahnen geschrieben. 2022 feierte der Verein sein zehnjähriges Bestehen, ein guter Grund, genauer hinzuschaue […], mehr

Team von ?Hanover Helps e. V? als ?Studierende des Jahres 2023? ausgezeichnet

Initiative für Geflüchtete aus der Ukraine: Deutscher Hochschulverband und Deutsches Studierendenwerk ehren Studierende der LUH und weiterer Hochschulen für ihr Engagem […], mehr

Vorteile durch Synergie im erweiterten NCT

Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg freut sich auf die Zusammenarbeit im erweiterten NCT. Die Erweiterung auf bundesweit sechs Standorte schafft über Synergien zusätzliche Möglichkeiten in der Forschung und für die Behandlung von Patienten. Das Direktorium des NCT Heidelberg sieht insbesondere in der noch stärkeren Patientenbeteiligung einen wichtigen Aspekt und Vorteile für die zukünftige Arbeit des NCT. Das NCT Heidelberg ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und des Universitätsklinikums Heidelberg (UKH […], mehr

Getrennte Eltern fühlen sich mit Wechselmodell wohl

Nach einer Trennung ist eine Betreuung gemeinsamer Kinder nach dem Wechselmodell – also im Wechsel zwischen den beiden Eltern – eine Möglichkeit, die der dauerhaften Betreuung durch nur ein Elternteil – nach dem Residenzmodell – mindestens ebenbürtig ist; dies gilt nicht nur für das Wohlergehen der Kinder, sondern auch für die betreuenden Erziehungsberechtigten. Das ergibt eine Studie der Universitäten Marburg und Duisburg-Essen. Der Rechtswissen-schaftler Professor Dr. Tobias Helms von der Philipps-Universität Marburg und die Soziologin Professorin Dr. Anja Steinbach von der Universität Duisburg-Essen berichten in der ?Zeitschrift für das gesamte Familienrecht? über ihre Ergebnis […], mehr

Browsing Herbivores Increase Savanna Resilience to Droughts, Study Finds

Biologist Katja Irob from Freie Universität publishes results of a joint study carried out by German and Namibian researchers in the Journal of Applied Ecol […], mehr

Forschungsstelle Antiziganismus mit neuer wissenschaftlicher Leiterin

Die Forschungsstelle Antiziganismus an der Universität Heidelberg hat mit Prof. Dr. Tanja Penter eine neue wissenschaftliche Leitung: Der Rektor der Ruperto Carola, Prof. Dr. Bernhard Eitel, hat die Professorin für Osteuropäische Geschichte zum Jahresbeginn zur Leiterin bestellt. In dieser Funktion folgt sie dem Heidelberger Zeithistoriker Prof. Dr. Edgar Wolfrum. An der 2017 ins Leben gerufenen Einrichtung werden in historisch vergleichender Perspektive Mechanismen der Vorurteilsbildung und Praktiken der Diskriminierung und Verfolgung von Sinti und Roma in Europa erforsc […], mehr

Ausgabe 7 des Wissenschafts-Magazins ?Impact? der U Bremen Research Alliance erschienen

Nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie gewinnen Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Gesundheitsforschung stetig an Bedeutung. Die neue Ausgabe (Nr. 7) des Wissenschafts-Magazins ?Impact? der U Bremen Research Alliance gibt erneut spannende Einblicke in das international bedeutende Wirken der kooperativen Forschung in Bremen. Themen dieser Ausgabe: ?Die Weltmeister-Kicker von B-Human?, ?Nachwuchsförderung in der digitalen Ge-sundheitsforschung? sowie ?Bessere Gesundheitsversorgung dank K […], mehr

Frauen, achtet mehr auf Euer Herz!

Frauenherzen schlagen anders. Aber wie machen sich die Geschlechterunterschiede bei Herzinfarkt, Herzschwäche oder Bluthochdruck bemerkbar? Und was sollten Frauen für die Diagnose, Therapie und Vorsorge beachten? Die Herzstiftung informiert über gendermedizinische Themen auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankunge […], mehr

Aktuelle Cochrane Reviews zu Ernährungsanpassungen bei diabetischer Nierenerkrankung

Gleich zwei kürzlich erschienene Cochrane Reviews untersuchen die präventiven und therapeutischen Auswirkungen einer Ernährungsanpassung bei diabetesbedingter Nierenerkrankung. Demnach kann eine reduzierte Salzaufnahme den Blutdruck tatsächlich deutlich senken. Die Auswirkungen einer Eiweißrestriktion auf die Nierenfunktion dagegen bleiben unkl […], mehr

Teilnehmerinnen des Zertifikatskurses ?Fachkraft für Kita-Sozialraumarbeit? (KiSo) erhalten erstmalig Zertifikat

Der erste Zertifikatskurs ?Fachkraft für Kita-Sozialraumarbeit? (KiSo), den die Hochschule Koblenz im Fachbereich Sozialwissenschaften anbietet, ist mit der Übergabe der Zertifikate an die sechs Absolventinnen erfolgreich zu Ende gegangen. Der Kurs war erstmalig im Mai 2022 gestartet. Der nächste Kurs startet am 3. März 2023, Anmeldungen dazu sind noch mögli […], mehr

Akademie schreibt Konferenzförderung ?Forum Junge Wissenschaft? für das Jahr 2023 aus

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg fördert Gruppen junger promovierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (m/w/d) aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, wenn sie 2023 eine fachübergreifende wissenschaftliche Konferenz in Norddeutschland ausrichten möchten. Die Akademie stellt dafür insgesamt 15.000 Euro zur Verfügung; pro Konferenz können maximal 5.000 Euro im Rahmen einer Fehlbedarfsfinanzierung beantragt werden. Interessierte bewerben sich mit Ideenskiz […], mehr

Wie Städte gesünder werden können: Empfehlungen für die Praxis

Im Auftrag des Umweltbundesamtes erarbeiteten das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) und weitere Partner die Publikation ?Gemeinsam planen für eine gesunde Stadt?. Sie gibt Empfehlungen, wie Gesundheitsaspekte künftig adäquater in der Planung Berücksichtigung find […], mehr

Kieler Forschende finden Hinweise, warum Standardtherapien bei akuter lymphatischer Leukämie nicht immer anschlagen

Bei bestimmten molekularen Veränderungen könnte eine engmaschige Kontrolle nach der Therapie sinnvoll sein. Gemeinsame Pressemeldung der Universität Kiel und des U […], mehr

Mit vereinten Kräften gegen Krebs

Berlin ist neuer Standort des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Insgesamt sechs Standorte kooperieren von nun an im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ). Am Berliner Standort ist ein zentraler Partner die Charité – Universitätsmedizin Berlin in enger Zusammenarbeit mit Forschenden des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) und des Max Delbrück Center. Das gemeinsame Ziel: modernste klinische Krebsforschung in Deutschland nachhaltig voranbringen und damit die Behandlung und Lebensqualität von Krebspatient:innen immer weiter verbesse […], mehr

Startschuss für das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen SüdWest

Startschuss für das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen SüdWest: Tübinger Standort vereint Krebsforschung und Krankenversorgung Wissenschaftsministerin Petra Olschowski: ?Baden-Württemberg ist führend in der Krebsforschung: Als einziges Bundesland verfügen wir künftig über zwei NCT-Standorte, die Forschung und Krankenversorgung voranbringen? Universitätsklinikum Tübingen, Universitätsklinikum Ulm und Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus bilden NCT SüdW […], mehr

Neuer Vorstand der Deutschen Hochdruckliga rückt Früherkennung von Bluthochdruck in den Fokus

Prof. Markus van der Giet, Berlin, neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Hochdruckliga, und Prof. Dr. Florian Limbourg, Hannover, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, haben ein ambitioniertes Ziel: Sie möchten die Früherkennung stärken und dadurch das Auftreten gefährlicher Folgeerkrankungen von Bluthochdruck minimieren. Kurz: Vorsorge statt Reparatur. So ließe sich die Anzahl kardiologischer, nephrologischer und neurologischer Folgeerkrankungen deutlich reduzieren. Einzige Hürde: Der Nutzen der Früherkennung muss allen Menschen bekannt sein. Hier wünscht sich das neue Vorstandsduo Unterstützung von Politik und Medi […], mehr

Nachhaltig und wettbewerbsfähig: Forschungsprojekt zur Stärkung der europäischen Metallindustrie gestartet

Europäische Union fördert grüne Produktion von Mangan und Manganlegierungen mit sieben Millionen E […], mehr

Ruhestand – und dann? Mit dem ProfilPASS auf einen neuen Lebensabschnitt vorbereiten

2. Februar 2023. Der ?ProfilPASS zur Vorbereitung auf den Ruhestand? richtet sich an Menschen, die kurz vor dem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben stehen; er unterstützt dabei, eigene Kompetenzen neu zu entdecken, sich weiterzuentwickeln und nach dem Berufsleben neu zu orientiere […], mehr

Passive radiative cooling can be controlled electrically

Energy-efficient ways of cooling buildings and vehicles will be required in a changing climate. Researchers at Linköping University have now shown that electrical tuning of passive radiative cooling can be used to control temperatures of a material at ambient temperatures and air pressure. The results have been published in Cell Reports Physical Scien […], mehr

Beeinflussen Bildschirme unseren Biorhythmus?

Der Vorteil technischer Geräte liegt auf der Hand: Zeitersparnis und Komfort. Doch manche dieser Geräte und damit verbundene Verhaltensweisen wirken noch ganz anders auf uns, denn sie können unsere inneren Uhren beeinflussen. Das Fraunhofer ISI führt zusammen mit der FOM Hochschule im Projekt CIRCADIA eine systematische Bestandsaufnahme der Zusammenhänge zwischen biologischen Rhythmen, Gesundheit und Wohlbefinden durch. Und sie erarbeiten Vorschläge zu Präventions- und Lösungsstrategien für die Anpassung an Alltag und Lebenswelten. Der erste Policy Brief »CIRCADIA – Der circadiane Rhythmus. Essenziell für unser Überleben, häufig vernachlässigt« möchte auf dieses Thema aufmerksam mach […], mehr

Setting off into the third dimension

Can sophisticated metal components be 3D printed productively and reproducibly in series? Researchers from Aachen can answer this question in the affirmative: At the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT, they have transferred two-dimensional Extreme High-speed Laser Material Deposition EHLA to a modified five-axis CNC system for the additive manufacturing of complex components. By extending the EHLA process to the third dimension, the institute can 3D print difficult-to-weld materials such as tool steels, titanium, aluminum and nickel-based allo […], mehr

Aufbruch in die dritte Dimension

Lassen sich auch anspruchsvolle Metallbauteile in Serie produktiv und reproduzierbar 3D-drucken? Forschende aus Aachen bejahen diese Frage: Sie transferierten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das zweidimensionale Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA auf eine modifizierte 5-Achs CNC-Anlage für die additive Fertigung von komplexen Bauteilen. Mit Erweiterung des EHLA-Verfahrens auf die dritte Dimension lassen sich unter anderem schwer schweißbare Werkstoffe wie Werkzeugstähle, Titan, Aluminium und Nickelbasislegierungen 3D-drucke […], mehr

Krebsforschung: Nationales Tumorzentrum nun erstmals mit Standort in Bayern

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat heute die Erweiterung des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen um vier weitere Standorte bestätigt. Mit dem Verbund der vier Uniklinik-Standorte Würzburg, Erlangen, Regensburg und Augsburg als ?NCT WERA? bekommt Bayern erstmals einen eigenen Standort. Durch neu einzurichtende Professuren, neue Nachwuchsgruppen, z.B. auf dem Gebiet der Immuntherapie, und vor allem auch durch eine deutliche Erweiterung und Verbesserung der Studieninfrastruktur sollen Innovationen zukünftig schneller vorangebracht und in die Versorgung vor Ort integriert werde […], mehr

Zur geplanten Novelle des Bundeswaldgesetzes: "Wir brauchen ökol. Mindestanforderungen als gute forstliche Praxis"

Die Bundesregierung will das Bundeswaldgesetz noch in dieser Legislaturperiode umsetzen und im Frühjahr 2024 eine Novelle ins Kabinett bringen. Derzeit wertet das zuständige Bundeslandwirtschaftsministerium mehr als 50 Stellungnahmen aus den Ländern und von Verbänden aus. Auf dieser Basis wird dann der Referentenentwurf erarbeitet – und mit anderen betroffenen Bundesressorts sowie den Ländern abgestimmt, vermeldet das Bundeslandwirtschaftsministerium. Der UFZ-Umweltjurist Prof. Wolfgang Köck, Vorstandsmitglied des Deutschen Naturschutzrechtstags und Mitglied des Sachverständigenrats für Umweltfragen, erklärt, wie eine umweltgerechte Reform des Waldgesetzes aussehen soll […], mehr

Kompetenzzentren für digitale Bildung: DIPF unterstützt Vernetzung und Transfer

In Deutschland werden derzeit vier ?Kompetenzzentren für digitales und digital gestütztes Unterrichten in Schule und Weiterbildung? aufgebaut. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert nun einen von der Universität Potsdam koordinierten länderübergreifenden Verbund, der die Kompetenzzentren bei ihrer Vernetzung und beim Transfer der Ergebnisse in die Bildungspraxis unterstützt. Das DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation ist eine der zwölf Partnereinrichtungen des Verbundes und wird vor allem seine Expertise im Bereich digitaler Infrastrukturen und Forschungssynthesen einbring […], mehr

NeutralPath: field test for sustainable renovation of buildings and climate-friendly energy supply

Two major levers for climate protection at the municipal level are transportation and buildings. Despite extensive research, little practical advancement can be chronicled across Germany. Yet in the buildings and energy supply sector, Dresden is ready to take a pivotal step forward because the EU has selected the capital city of Saxony as well as the city of Zaragoza, Spain, in a lighthouse project to test out climate-neutral energy supply technologies. For this endeavor, Dresden will receive about 7.5 million euros in EU fundi […], mehr

Mit Nanoeffekten zu neuen Fügeverfahren. Die Miniaturisierung des Lötens

Elektronische Komponenten werden immer kleiner, komplexer und leistungsfähiger – das verlangt nach neuen Lösungen zum Fügen der Bauteile. Ein Empa-Team forscht an nanostrukturierten Fügewerkstoffen für die nächste Generation Mikroelektronik und weitere anspruchsvolle Anwendungen […], mehr

Artificial Intelligence Improves Efficiency of Genome Editing

Researchers at the University of Zurich have developed a new tool that uses artificial intelligence to predict the efficacy of various genome-editing repair options. Unintentional errors in the correction of DNA mutations of genetic diseases can thus be reduc […], mehr

Werkstoffe für die Wasserstoffwirtschaft: BAM koordiniert Projekt zu schnellerem Prüfverfahren für Metalle

Berlin, 02.02.2023. Metallische Werkstoffe werden in einer künftigen Wasserstoffwirtschaft für Pipelines und andere zentrale Infrastrukturen benötigt. Bisher sind die Prüfverfahren, mit denen ihre Eignung für den klimaneutralen Energieträger getestet werden kann, aufwändig und teuer. Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) koordiniert ein Projekt, das eine deutlich schnellere Prüfmethode entwickelt und den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschleunigen soll. Das Projekt ist Teil des Wasserstoff-Leitprojekts TransHyDE, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wi […], mehr

NeutralPath: Praxistest für die nachhaltige Sanierung von Gebäuden und eine klimafreundliche Energieversorgung

Zwei wesentliche Hebel für den kommunalen Klimaschutz sind die Bereiche Verkehr und Gebäude. Trotz vielfältiger Forschung gibt es deutschlandweit bislang wenig praktischen Fortschritt. Doch Dresden kann im Bereich Gebäude und Energieversorgung jetzt einen entscheidenden Schritt vorankommen, denn die EU hat die sächsische Landeshauptstadt zusammen mit der Stadt Zaragoza in Spanien als ?Leuchtturm? für die Erprobung klimaneutraler Energieversorgungstechnologien ausgewählt. Dresden erhält dafür rund 7,5 Millionen Euro EU-Fördermitt […], mehr

Künstliche Intelligenz macht Genom-Editierung effizienter

Forschende der Universität Zürich haben ein neues Tool entwickelt, das mithilfe künstlicher Intelligenz vorhersagen kann, wie wirksam verschiedene Reparaturmöglichkeiten durch Genom-Editierung sind. Unbeabsichtigte Fehler bei der Korrektur von DNA-Mutationen genetischer Krankheiten können so verringert werd […], mehr

Dresdner Krebsforschung bringt Stärken in erweitertes Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) ein

Seit der Ernennung zum deutschlandweit zweiten NCT-Standort 2015 wurden in Dresden die exzellenten Strukturen der patientennahen Krebsforschung nachhaltig gestärkt. Im nun erweiterten NCT mit deutschlandweit sechs Standorten setzt das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) Akzente in drei besonders profilierten Forschungsbereichen – der Weiterentwicklung hochpräziser Lokaltherapien, der Immuntherapie und der molekularen Präzisionsonkologie – sowie mit einer einzigartigen Forschungsinfrastruktu […], mehr

Studierende des ?Hanover Helps e.V.? sind ?Studierende des Jahres 2023?

Sieben Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen aus Hannover, Berlin und Hamburg werden vom Deutschen Hochschulverband (DHV) und vom Deutschen Studierendenwerk (DSW) als ?Studierende des Jahres 2023? ausgezeichnet für die Gründung und ihr herausragendes Engagement in der Gruppe ?Hanover Helps e.V.? Der Verein unterstützt Geflüchtete aus der Ukraine unter anderem durch Spenden, das Errichten von Spielelandschaften in Unterkünften für Geflüchtete und im Rahmen einer Kooperation bei der Solidaritätspartnerschaft der Städte Hannover und Mykolaji […], mehr

Dr. Caroline Liepert ist neue Leiterin der Abteilung Forschung

Dr. Caroline Liepert übernimmt die Leitung der Abteilung Forschung in der Baden-Württemberg Stiftu […], mehr

Helmut-Schaefer-Preis 2023 – Bewerbung für Masterand:innen startet jetzt!

Seit 2019 verleiht die FfE einmal jährlich den Helmut-Schaefer-Preis für Masterarbeiten, die in besonders hohem Maße einen Beitrag zu einem innovativen und nachhaltigen Energiesystem leisten. Die durch ein Expertengremium ausgewählten Finalist:innen werden ihre Arbeit im Rahmen der FfE-Energietage am 26. April 2023 vor einem wissenschaftlichen Fachpublikum an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften vorstellen. Die Bewerbungsphase für den Helmut-Schaefer-Preis startet ab sofort und endet am 15. März 2023. […], mehr

Ernährung und Schluckfunktion bei Multipler Sklerose

SRH Hochschule für Gesundheit lädt am 28. Februar 2023 online zum Health and Study Talk ei […], mehr

Neanderthals hunted elephants: Earliest evidence found of humans killing elephants for food

Analysis of finds from the Neumark-Nord site near Halle provide first indisputable proof of active hunting of elephants by early humans and change our perception of Neanderthal lifew […], mehr

Gerhard Sagerer (Universität Bielefeld) als neues Mitglied in den Rat für Informationsinfrastrukturen (RfII) berufen

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) hat im Dezember 2022 Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer als neues Mitglied in den Rat für Informationsinfrastrukturen (RfII) berufe […], mehr

Ukrainische Ärzte hospitieren im Bergmannsheil

Ärztinnen und Ärzte informieren sich über Verfahren und Abläufe im Brandverletztenzent […], mehr

Neue Vorgaben fürs Röntgen - Patientenschutz wird weiter verbessert

BfS aktualisiert Dosis-Vorgaben für Röntgenuntersuchung […], mehr

Mehr multiresistente Keime seit Beginn des Ukrainekriegs

Seit Ausbruch des Krieges in der Ukraine werden in deutschen Krankenhäusern auffällig viel häufiger bestimmte Krankenhauserreger nachgewiesen, die gegen viele Antibiotika resistent sind. Der Erreger Klebsiella pneumoniae ist aufgrund einer Kombination zweier Enzyme auch resistent gegen die Reserveantibiotika der Carbapeneme. Zusammen mit dem Robert Koch-Institut (RKI) hat das an der Ruhr-Universität Bochum ansässige Nationale Referenzzentrum (NRZ) für gramnegative Krankenhauserreger nachweisen können, dass viele der gemeldeten Fälle mit Patientinnen und Patienten aus der Ukraine in Zusammenhang stehe […], mehr

Präzises Röntgenthermometer für warme dichte Materie

Neues Verfahren zur Temperaturbestimmung öffnet Horizont für unzählige, zuvor kaum durchführbare Experimente Warme dichte Materie (WDM) ist tausende Grad heiß und steht unter dem Druck tausender Erdatmosphären. Im Weltall ist sie vielerorts anzutreffen, auf der Erde verspricht man sich nutzbringende Anwendungen von ihr. Sie zu erforschen ist allerdings eine Herausforderung. Nicht einmal die Temperatur eines Materials ist unter WDM-Bedingungen einfach zu bestimmen. Ein Forscherteam unter Leitung von Dr. Tobias Dornheim vom Center for Advanced Systems Understanding (CASUS) am HZDR zeigt einen mathematischen Lösungsweg auf, mit dem sich die Temperatur solcher Materie präzise ermitteln läs […], mehr

Oxygen in Earth?s Higher Atmosphere

A study of the upper atmosphere's composition has successfully measured an increased presence of 18O, a heavier oxygen issotope with 10 instead of eight neutrons. Helmut Wiesemeyer (MPIfR Bonn) and his colleagues have measured the 18O fraction of the upper mesosphere/lower thermosphere for the first time, using the GREAT instrument aboard SOFIA and found that the upper atmosphere has an 18O fraction close to that of the lower atmosphere. A better understanding to what extent biological effects permeate Earth's atmosphere could someday help researchers refine their search for potential signs of life on other planet […], mehr

Precise X-ray thermometer for warm dense matter

New method for temperature determination opens horizon for a multitude of experiments virtually unfeasible up to now Warm dense matter (WDM) measures thousands of degrees in temperature and is under the pressure of thousands of Earth's atmospheres. Found in many places throughout the universe, it is expected to have beneficial applications on Earth. However, its investigation is a challenge. Even the temperature of a material under WDM conditions is anything but easy to determine. A team of researchers led by Dr. Tobias Dornheim from the Center for Advanced Systems Understanding (CASUS) at HZDR has demonstrated a mathematical solution that allows an accurate assessment of the temperatu […], mehr

Sauerstoff in der Hochatmosphäre der Erde

In einer Untersuchung der Zusammensetzung der oberen Atmosphäre der Erde wurde ein erhöhtes Vorkommen von 18O nachgewiesen – einem schwereren Isotop mit 10 anstelle von acht Neutronen wie bei 16O. Helmut Wiesemeyer (MPIfR Bonn) und seinen Kollegen gelang es zum ersten Mal, den 18O-Anteil in der oberen Mesosphäre und unteren Thermosphäre zu messen. Sie nutzten dazu den GREAT-Empfänger an Bord von SOFIA und konnten feststellen, dass der 18O-Anteil in der oberen Atmosphäre dem der unteren Atmosphäre sehr ähnlich ist. Inwieweit biologische Effekte die Erdatmosphäre durchdringen, könnte Forschern dabei helfen, die Suche nach möglichen Anzeichen von Leben auf anderen Planeten zu verfeinern. […], mehr

Damit weisse Blutkörperchen kein Burnout erleiden

Eine vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Forschungsgruppe hat ein Gen identifiziert, welches T-Lymphozyten in die Erschöpfung treibt. Dies schafft neue Ansatzpunkte für wirksamere Immuntherapi […], mehr

Avoiding burnout of white blood cells

A research group funded by the Swiss National Science Foundation has identified a gene that drives T lymphocytes to exhaustion. This opens up new approaches for more effective immunotherapie […], mehr

Neandertaler jagten Waldelefanten: Erster Beweis für Elefantenjagd durch den frühen Menschen

Untersuchung von Funden in Neumark-Nord bei Halle erbringen den ersten eindeutigen Beweis für die Jagd von Elefanten in der menschlichen Evolution und neue Erkenntnisse über die Lebensweise der Neandertale […], mehr

Sustainability and competitiveness for Europe?s metallurgical industry

Start of a collaborative research project on the sustainable production of manganese and its alloys being funded by European Union with 7 million eu […], mehr

Wissenschaftsakademien plädieren für gesamtheitliche Klimastrategie: Technologieumbau, Suffizienz & negative Emissionen

22 Jahre hat Deutschland noch, um Netto-Treibhausgasneutralität zu erreichen. Hierfür braucht es rasche und ambitionierte Maßnahmen zum Umbau der Energieversorgung und zur Dekarbonisierung der Industrie. Das Akademienprojekt ?Energiesysteme der Zukunft? hat untersucht, wie diese Transformation gelingen kann. Die aktuelle Stellungnahme zeigt: Nur im Zusammenspiel gesellschaftlicher, technischer und ökonomischer Lösungsansätze ist Klimaneutralität zu erreichen. Dabei spielt auch die Senkung der Energienachfrage eine entscheidende Rol […], mehr

Extreme Artenarmut Stickstoff-umwandelnder Mikroben in europäischen Seen

Gemeinsame Pressemitteilung des Leibniz-Instituts DSMZ und des Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei: Extreme Artenarmut Stickstoff-umwandelnder Mikroben in europäischen Seen Ein internationales Forschungsteam unter Führung Braunschweiger Mikrobiologen vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH zeigt, dass in den Tiefen europäischer Seen die Entgiftung von Ammonium von einer extrem geringen Biodiversität von Archaebakterien abgesichert wir […], mehr

Kinderwunsch bei Krebs: Dank eisgekühlter Reserve zum Elternglück

Jana Duisen und ihr Mann Sven sind überglücklich. Trotz einer zurückliegenden Krebserkrankung der jungen Frau und der dadurch notwendigen Therapien können die beiden nun das Familienleben mit Sohn Matthis Peter genießen. Der kam vor gut einem halben Jahr auf die Welt, nachdem Jana Duisen das zuvor am UKM entnommene und tiefgefroren eingelagerte Eierstockgewebe wieder eingepflanzt bekommen hatte und sie danach auf natürlichem Wege schwanger wurde. Bundesweit wurden bisher erst rund 60 Kinder dank der neuen Methode gebor […], mehr

Fortbildung ?Fachjournalismus Religion? geht weiter

Exzellenzcluster und Journalistenschule qualifizieren Medienprofis für Religionsthemen – ?In Redaktionen wächst Wissensbedarf angesichts zunehmender religiöser Konflikte? – Fortbildung wird nach positiver Evaluation der Teilnehmenden fortgese […], mehr

Continuation of ?Religious Journalism? training programme

Cluster of Excellence and School of Journalism qualify media professionals to deal with religious issues – ?There is a growing need among journalists for knowledge regarding proliferation of religious conflicts? – Positive evaluation among participants leads to continuation of training progra […], mehr

Zum Weltkrebstag 2023: Radiologische Verfahren in der Onkologie

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und Krebs gehören in Deutschland zu den Volkskrankheiten. Überdurchschnittlich oft verlaufen sie tödlich - allein an Krebs sterben hierzulande jedes Jahr rund 230.000 Menschen. Etwa 510.000 Krebsneuerkrankungen werden pro Jahr registriert. Bei der Diagnose und Therapie betroffener Patientinnen und Patienten spielt die radiologische Bildgebung eine wichtige Rolle. Mit ihren Verfahren trägt die Radiologie entscheidend dazu bei, die Heilungschancen von Krebspatientinnen und -patienten zu erhöhen oder die bestmögliche Lebensqualität für sie sicherzustell […], mehr

Weniger Menschen wollen Konsum wegen teurer Energie einschränken – Effekte der Entlastungspolitik kommen stärker an

Hohe Belastung aber weiter weit verbreitet Etwas weniger Menschen wollen Konsum wegen teurer Energie einschränken – Effekte der Entlastungspolitik kommen stärker an Die staatlichen Entlastungsmaßnahmen zur Abfederung der Energie- und Inflationskrise kommen bei der Bevölkerung stärker an als noch vor einigen Monaten und dürften aktuell und in nächster Zeit die Konsumnachfrage in Deutschland stabilisieren. Das ergibt eine neue Studie des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung auf Basis der repräsentativen IMK-Energiepreisbefragun […], mehr

Aufholen nach Corona: Schülerlabor der TU Bergakademie Freiberg erreichte sachsenweit etwa 350 Schülerinnen und Schüler

Das bundesweite Aktionsprogramm ?Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche? hat Schülerinnen und Schüler dabei unterstützt, pandemiebedingte Lernrückstände auszugleichen. Das Schülerlabor des Institutes für Werkstofftechnik der TU Bergakademie Freiberg war mit zwei Projekten daran beteili […], mehr

?Baden-Württemberg Vorbild für bundesweiten Studieneignungstest?

Baden-Württembergischer Studieneignungstest für Psychologie ist Grundlage für 2023 erstmals bundesweit durchgeführten Zulassungstest Wissenschaftsministerin Petra Olschowski: ?Mit den von Baden-Württemberg angestoßenen innovativen Verfahren verbessern wir die Chancengerechtigkeit bei der Zulassung zum Psychologie-Studium? Auch Online-Self-Assessment zur Studienorientierung wird bundesweit angebo […], mehr

Tuberkulose früher erkennen und behandeln

Weltweit gesehen ist Tuberkulose eine Erkrankung, die vor allem in Ländern mit niedrigem Durchschnittseinkommen vorkommt. In Deutschland tritt die Erkrankung mit 4,7 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner selten auf. Ein Großteil der Erkrankten sind Personen aus Ländern mit höherem Tuberkuloseaufkommen. Daher führen einige Staaten bei der Einreise Untersuchungen auf eine mögliche Tuberkuloseerkrankung durch. Ein Team internationaler Wissenschaftler*innen um den Bielefelder Professor Dr. Kayvan Bozorgmehr hat sich damit beschäftigt, ob eine einzelne Untersuchung einreisender Personen nach Ankunft ausreichend ist. Die Studie ist in der medizinischen Fachzeitschrift PlosMedicine erschiene […], mehr

Podcast: Der One Plan Approach für Artenschutz – wie sich Zoos neu positionieren

In der aktuellen Podcast-Folge der Reihe "Das Grüne Sofa" blickt das Hessische Landesmuseum Darmstadt weit über die eigene Institution hinaus. Zum Thema der Rolle von Zoos und Museen in der aktuellen Artenschutz-Diskussion hat der Kustos des Hessischen Landesmuseums Darmstadt Dr. Jörn Köhler einen besonderen Gesprächsgast: Prof. Dr. Thomas Ziegle […], mehr

HENSOLDT und Fraunhofer arbeiten gemeinsam an Weltraumüberwachungsradar

Lizenzen zur Serienreifmachung von GESTRA vergeben Der Sensorspezialist HENSOLDT hat eine Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR vereinbart, mit dem Ziel, den Technologiedemonstrator GESTRA (German Experimental Space Surveillance und Tracking Radar) in ein serienreifes, operationell einsatzfähiges System mit dem Na-men Custodian zu überführen. Dazu hat HENSOLDT die notwendigen Lizenzen von der Fraunhofer-Gesellschaft erworben und eine Kooperationsvereinbarung geschlosse […], mehr

HENSOLDT and Fraunhofer work together on space surveillance radar

Licenses awarded to make GESTRA ready for series production Sensor specialist HENSOLDT has agreed to cooperate with the Fraunhofer Institute for High Frequency Physics and Radar Technology FHR with the aim of transforming the technology demonstrator GESTRA (German Experimental Space Surveillance and Tracking Radar) into a series-production ready, operationally deployable system called Custodian. To this end, HENSOLDT has acquired the necessary licenses from the Fraunhofer-Gesellschaft and concluded a cooperation agreemen […], mehr

Forscher der Saar-Universität finden neue Ansätze für die Entstehung der Parkinson-Erkrankung

Mithilfe von Daten aus einer großen Medizin-Datenbank – der Parkinson?s Progression Markers Initiative (PPMI) – hat ein Forscherteam der Universität des Saarlandes einen wichtigen Schritt bei der Ursachenforschung der Parkinson-Erkrankung gemacht: Das Team um Prof. Rita Bernhardt fand bei Parkinson-Patienten eine Häufung von Veränderungen solcher Gene, die für die Produktion und Funktion so genannter Cytochrom P450-Enzyme zuständig sind. Da diese Enzyme wichtige Stoffwechselvorgänge im Körper steuern, könnten die identifizierten Gen-Modifikationen eine Schlüsselrolle bei der Entstehung der Parkinson-Erkrankung spiel […], mehr

Klimaschutz als Fundament für Frieden

375 Jahre nach dem Dreißigjährigen Krieg – DBU-Kongr […], mehr

Industriedesign: VDI liefert Vorgehen bei der Produktgestaltung

Waschmaschine, Einbaugeräte und Autos: Diese Produkte verwenden wir tagtäglich. Industriedesign sorgt dafür, dass sie nutzerfreundlich werden und ihre vorgesehene Wirkung entfalten können. Wie das funktioniert zeigt die neue Richtlinie VDI/VDID 2424 ?Industriedesign - Nutzerzentrierte Gestaltung im Produktentwicklungsprozes […], mehr

Weltkrebstag 2023: Aufholbedarf in Prävention und Früherkennung

Bonn (chw) – Zum Weltkrebstag am 4. Februar weist die Deutsche Krebshilfe auf die enorme Bedeutung der Prävention und Früherkennung von Krebs hin. Viele Menschen nutzen dieses Potenzial nicht aus, obwohl sie mit einer gesunden Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen und dem Verzicht auf Alkohol das eigene Krebsrisiko senken könnten. Die Corona-Pandemie hat das Problem verstärkt: Viele Menschen leben ungesünder und die Teilnahmeraten am gesetzlichen Früherkennungsprogramm sind vielerorts gesunke […], mehr

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf politische Einstellungen und Partizipation?

Hat die Corona-Pandemie die politischen Einstellungen in Deutschland nachhaltig verändert? Welche sozialen Gruppen sind davon besonders betroffen? Und hat sich auch deren gesellschaftliche Teilhabe gewandelt? Zum 01.02.2023 ist am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) das BMBF-geförderte Projekt ?Politische Einstellungen und politische Partizipation in Folge der Covid-19 Pandemie? (PEPP-Cov) gestartet, das diesen Fragen erstmals anhand von Wiederholungsbefragungen auf Basis der Daten des Nationalen Bildungspanels nachge […], mehr

Schmiermittel für Edelstahl

Chemisch funktionalisierte Polymer-Nanopartikel verringern die Reibung an Stahloberflächen Schmieröl schützt Motorteile vor Verschleiß, ein Zusatz von Polymer-Nanopartikeln verbessert die Wirkung. Ein Forschungsteam aus Großbritannien hat nun festgestellt, dass sich die Reibung von Metalloberflächen noch weiter verringern lässt, wenn die Nanopartikel mit Epoxy-Gruppen funktionalisiert werden. Wie das Team in der Zeitschrift Angewandte Chemie berichtet, haften die Epoxy-funktionalisierten Nanopartikel stark auf Edelstahloberflächen, was zu deutlich reduzierter Reibung füh […], mehr

Finfluencer*innen: So informiert sich die junge Investoren-Generation. Studie von FH St. Pölten und Paradots

Sie gelten als die neuen Geldflüsterer*innen am Kapitalmarkt: Finanz-Influencer*innen erreichen auf Instagram und Co. Millionen von Follower*innen. Aber welchen Einfluss haben die sogenannten Finfluencer*innen tatsächlich auf die Anlageentscheidungen ihrer zumeist jungen Follower*innen? Eine explorative Studie der FH St. Pölten zeigt: Finfluencer*innen sind als Informationsquelle relevant und werden von ihren Follower*innen für ihre Persönlichkeit und den unterhaltsamen Content geschätzt. Fast die Hälfte der Befragten hat zudem schon einmal aufgrund einer Finfluencer*in-Empfehlung bestimmte Aktien gekau […], mehr

European funding for Rubén Fernández Busnadiego

Expert in cryo-electron microscopy at the University Medical Center Göttingen receives Consolidator Grant of the European Research Council to investigate the membrane architecture of nerve cells and its pathological alterations in axonopathi […], mehr

Europäische Spitzenförderung für Rubén Fernández Busnadiego

Experte für Kryo-Elektronenmikroskopie an der Universitätsmedizin Göttingen erhält Consolidator Grant des Europäischen Forschungsrats zur Erforschung der Membranarchitektur von Nervenzellen und deren pathologischen Veränderungen bei Axonopathi […], mehr

Numerische Simulationen reproduzieren Schlüsseleigenschaften von Asteroiden und Kometen

Mit Simulationen, die feinere Details modellieren als je zuvor, haben Forscher*innen eine Schlüsselphase bei der Entstehung von Planeten in unserem Sonnensystem modelliert: die Art und Weise, wie sich zentimetergroße "Pebbles" (wörtlich "Kiesel") zu so genannten Planetesimalen von zehn bis hundert Kilometern Größe zusammenballten. Die Simulation gibt die ursprüngliche Größenverteilung der Planetesimale, die anhand von Beobachtungen heutiger Asteroiden überprüft werden kann, richtig wieder. Sie trifft außerdem eine Vorhersage für die Häufigkeit von sich eng umkreisenden Planetesimalen-Paaren in unserem Sonnensyst […], mehr

76% of assessed insect species not adequately covered by protected areas

Insect numbers have been declining over the past decades in many parts of the world. Protected areas could safeguard threatened insects, but a team of researchers led by the German Centre for Integrative Biodiversity Research (iDiv), the Helmholtz Centre for Environmental Research (UFZ), the Friedrich Schiller University Jena and the University of Queensland now found that 76% of globally assessed insect species are not adequately covered by protected areas worldwide. In the journal One Earth, the researchers encourage decision-makers to give more consideration to the by far biggest species group in implementing the new goals of the UN Convention on Biological Diversi […], mehr

76 Prozent der erfassten Insektenarten nicht von Schutzgebieten abgedeckt

Die Zahl der Insekten ist in vielen Teilen der Welt rückläufig. Schutzgebiete könnten einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung bedrohter Insektenarten leisten, doch Forschende unter Leitung des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ), der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Universität Queensland zeigen, dass 76 Prozent der erfassten Insektenarten nicht ausreichend durch Schutzgebiete abgedeckt sind. In der Zeitschrift One Earth empfehlen sie Entscheidungsträgern, die mit Abstand größte Artengruppe bei der Umsetzung der neuen Ziele der UN-Konvention zur biologischen Vielfalt angemessen zu berücksichtig […], mehr

Zweiter ?Hamburg Climate Futures Outlook? erschienen

Eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius ist derzeit nicht plausibel. Das zeigt eine neue zentrale Studie des Exzellenzclusters ?Klima, Klimawandel und Gesellschaft? (CLICCS) der Universität Hamburg. Klimapolitik, Proteste, Ukraine-Krise: 60 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler prüften für den diesjährigen ?Hamburg Climate Futures Outlook?, wie weit gesellschaftliche Veränderungen auf dem Weg sind – kombiniert mit einer Analyse physikalischer Prozesse, die als Kipppunkte diskutiert werden. Fazit: Entscheidend für das Einhalten der Temperaturgrenzen von Paris ist der soziale Wandel. Bisher ist der jedoch unzureichen […], mehr

Recovery Cat develops software for psychiatric treatment

In order to improve care for about six million people with severe mental illnesses in Germany, a digital platform has been developed by members of the Department of Psychiatry and Neurosciences at Charité – Universitätsmedizin Berlin at Campus Charité Mitte. The platform, called Recovery Cat, provides patients with individualized therapy plans and monitoring to assist them at home during their outpatient treatment. The aim is to reduce inpatient stays and empower self-driven lifestyl […], mehr

"Recovery Cat" entwickelt Software für psychiatrische Behandlung

Um die Versorgung von aktuell rund sechs Millionen schwer psychisch Erkrankten zu verbessern, haben Mitarbeiter*innen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité – Universitätsmedizin Berlin am Campus Charité Mitte eine digitale Plattform entwickelt. Darauf erhalten Patient*innen individuelle Therapiepläne und Verlaufskontrollen, die sie während der ambulanten Behandlung zuhause unterstütz […], mehr

30 Millionen Euro für Digitale Bildung – Universität Potsdam leitet Vernetzungs- und Transferstelle

Mit 30 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in den kommenden drei Jahren die Vernetzung und den Transfer sogenannter ?Kompetenzzentren für digitales und digital gestütztes Unterrichten in Schule und Weiterbildung?. Der dafür zuständige länderübergreifende Verbund mit deutschlandweit zwölf Standorten wird von der Universität Potsdam aus koordiniert. Die Leitung übernehmen die Professorin für Digitale Bildung, Katharina Scheiter, und der Professor für Erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung, Dirk Richter. Für das am heutigen 1. Februar startende Projekt erhält die Universität 12,9 Millionen Eu […], mehr

Editorial seat of geoscience magazine ?Elements? moves to University of Bayreuth

?Elements?, an internationally highly regarded print and online geoscience magazine, has moved its editorial headquarters to the Bavarian Research Institute of Experimental Geochemistry & Geophysics (BGI) at the University of Bayreuth. The new editor-in-chief is Bayreuth geoscientist Dr. Esther Posner. Until now, the journal, which was founded in 2005, was edited from the USA and Cana […], mehr

Redaktionssitz des geowissenschaftlichen Magazins ?Elements? wechselt an die Universität Bayreuth

?Elements?, ein international hoch angesehenes Print- und Online-Magazin für Geowissenschaften, hat seinen Redaktionssitz an das Bayerische Geoinstitut (BGI) der Universität Bayreuth verlegt. Neue Chefredakteurin ist die Bayreuther Geowissenschaftlerin Dr. Esther Posner. Bislang wurde das 2005 gegründete Journal von den USA und Kanada aus redaktionell betre […], mehr

Studie der PFH zu neuer Angststörung: Nomophobie auch in Deutschland weit verbreitet

Göttingen. Eine übermäßige Smartphone-Nutzung kann negative psychische Folgen haben, beispielsweise Nomophobie, die Angst, nicht erreichbar zu sein. Eine an der PFH Private Hochschule Göttingen durchgeführte Studie konnte nun nachweisen, dass Nomophobie auch in Deutschland weit verbreitet ist. Für eine Folgestudie werden jetzt Teilnehmende gesuch […], mehr

New spray fights infections and antibiotic resistance

The World Health Organization (WHO) ranks antibiotic resistance as one of the top ten threats to global health. There is therefore a great need for new solutions to tackle resistant bacteria and reduce the use of antibiotics. A group of researchers at Chalmers University of Technology in Sweden are now presenting a new spray that can kill even antibiotic-resistant bacteria, and that can be used for wound care and directly on implants and other medical devic […], mehr

Generation Baby-Boomer - BAG WiWA Jahrestagung - Anmeldestart

Die Bundesarbeitsgemeinschaft wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA), eine Sektion der DGWF, und der Arbeitsbereich "Studieren ab 50" an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, laden ein zur BAG-WiWA-Jahrestagung 20 […], mehr

Ernährungskommunikation in Schwangerschaft und früher Kindheit

Systematische Recherche belegt: gesichertes Wissen für Kommunikationsstrategien fehlt In der Schwangerschaft sowie im Säuglings- und Kleinkindalter werden entscheidende Weichen für die spätere Gesundheit gestellt. Das trifft in besonderem Maße auf die Ernährung zu. Die systematische Recherche ?Ernährungskommunikation in Schwangerschaft und früher Kindheit? analysiert den internationalen Forschungsstand zu kommunikationsbasierten ernährungsbezogenen Interventionen bei Schwangeren, jungen Familien und Kindern im Alter bis 36 Monate […], mehr

#hrwoffline

Nach aktueller Bewertung ist die Hochschule Ruhr West (HRW) Ziel eines Cyberangriffs geworden. Aus Sicherheitsgründen wurden die Systeme nach erstem Verdacht am Dienstag, 31.01.2023, kurzfristig und vollständig vom Netz getrennt. Derzeit analysieren die Kolleg:innen der IT mit einer externen IT-Sicherheitsberatung die Gefährdung und die möglichen entstandenen Schäden. Die Ermittlungsbehörden sind eingeschaltet und informiert. Um die weiteren Ermittlungen nicht zu gefährden, können wir nur eingeschränkt informier […], mehr

Freie Forschungsmaterialien auf einen Klick

Freie Forschungsmaterialien auf einen Klick Das Open Science Spotlight öffnet die Schatzkiste der Forschung: Die neue Online-Rubrik der Universität Konstanz stellt kostenlose und frei zugängliche Daten, Publikationen und Bildungsressourcen direkt aus der Forschung vo […], mehr

Neues Förderangebot: Erdsystemwissenschaften

50 Jahre nach den "Grenzen des Wachstums" ermöglicht die VolkswagenStiftung der Wissenschaft wieder eine übergreifende Perspektive auf das System Erde. Ausgeschrieben werden Juniorprofessuren mit Tenure Track und einer Fördersumme von bis zu 1,5 Mio. E […], mehr

Gütsel News Wissenschaft und Forschung, 14. Dezember 2022

Seit 2002 ist der Informationsdienst Wissenschaft ein eingetragener Verein mit einer jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung. Ein ehrenamtlicher Vorstand verantwortet und ein Team aus festangestellten Mitarbeiter:innn erledigt das operative Geschäft. Heute beschäftigt der IDW 10 Teilzeitkräfte und 2 Vollzeitkräfte an den 3 Standorten Bayreuth, Bochum und Clausthal.

Die Pflege und die Weiterentwicklung des Systems war stets eine der Hauptaufgaben: 2003 entstand die erste Expertenliste, seit 2004 ist der Informationsdienst #Wissenschaft als Aussteller auf verschiedenen Konferenzen vertreten, 2005 wurden der #RSS Feed und die Sperrfristmeldungen eingeführt. 2007 wurden Einzelstatistiken zu jeder Pressemitteilung eingeführt, um den Mitgliedern das Monitoring zu erleichtern.

Seit 2008 belohnt der IDW Qualität in der Wissenschaftskommunikation mit dem IDW Preis. Seit 2010 ist der IDW auch auf Twitter und seit 2011 auf Facebook vertreten. 2013 stand ein kompletter Relaunch des Webauftritts einschließlich eines Redesigns an.

Ein neues Angebot ist die Bilddatenbank, in der unabhängig von den Pressemitteilungen gezielt nach Bildern gesucht werden kann. Der wachsenden Bedeutung von Bildern wird auch durch ein Video Projekt #Wissenschaft bewegt Rechnung getragen: Seit Mitte 2020 steht den Mitgliedspressestellen Werkzeuge zur Verfügung, um Wissenschaftsnachrichtenvideos produzieren zu können. Die Nachrichtenvideos werden über einen eigenen Kanal verbreitet.

Seit 2021 gibt es News Apps für IOS und #Android Mobilgeräte, worüber die Nachrichtensuche feiner und schneller gefiltert werden kann.

IWD Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
IG BAU will »saubere Baustellen im Kreis Gütersloh«, Kontrollen vom Hauptzollamt Bielefeld auf dem Bau: 593 Ermittlungsverfahren im 1. Halbjahr 2022

Schwarze Schafe auf dem Bau: Die Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt (IG BAU) hat kriminelle Praktiken auf Baustellen beklagt. So habe das Hauptzollamt Bielefeld, das auch für den Kreis Gütersloh zuständig ist, allein im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres in der Region insgesamt 593 Ermittlungsverfahren im Baugewerbe eingeleitet mehr …
Polizei Gütersloh, Tiefgaragenbrand am Kolbeplatz, Polizei sucht Zeugen

Polizeikräfte und Feuerwehrkräfte wurden am Donnerstagvormittag, 2. Februar 2023, um 11.40 Uhr, über einen #Brand in einer #Tiefgarage an der #Eickhoffstraße informiert mehr …
Schlagwörter, Tags

angebot (1), bedeutung (1), bewegt (1), bilddatenbank (1), bildern (2), eines (1), eingeführt (1), einschließlich (1), feiner (1), gefiltert (1), gesucht (1), gezielt (1), gütsel (1), idw (5), informationsdienst (2), internet (1), iwd (1), kanal (1), kompletter (1), neues (1), news (2), pressemitteilungen (1), projekt (1), redesigns (1), relaunch (1), schneller (1), seit (7), technik (1), unabhängig (1), vertreten (2), video (3), wachsenden (1), webauftritts (1), wissenschaft (6), wurden (2)

Schlagwörter, Tags online finden

  1. Key Word »angebot« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  2. Key Word »bedeutung« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  3. Key Word »bewegt« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  4. Key Word »bilddatenbank« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  5. Key Word »bildern« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  6. Key Word »eines« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  7. Key Word »eingeführt« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  8. Key Word »einschließlich« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  9. Key Word »feiner« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  10. Key Word »gefiltert« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  11. Key Word »gesucht« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  12. Key Word »gezielt« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  13. Key Word »gütsel« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  14. Key Word »idw« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  15. Key Word »informationsdienst« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  16. Key Word »internet« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  17. Key Word »iwd« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  18. Key Word »kanal« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  19. Key Word »kompletter« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  20. Key Word »neues« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  21. Key Word »news« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  22. Key Word »pressemitteilungen« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  23. Key Word »projekt« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  24. Key Word »redesigns« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  25. Key Word »relaunch« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  26. Key Word »schneller« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  27. Key Word »seit« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  28. Key Word »technik« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  29. Key Word »unabhängig« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  30. Key Word »vertreten« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  31. Key Word »video« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  32. Key Word »wachsenden« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  33. Key Word »webauftritts« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  34. Key Word »wissenschaft« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

  35. Key Word »wurden« suchen bei Amazon, Ars Technica, Bild, Bing, Carl, CNN, Dein Gütersloh, Die Glocke, Duck Duck Go, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Ecosia, Facebook, FAZ, Google, Gütsel Online, Instagram, Kreis Gütersloh, ND Aktuell, Neue Westfälische, New York Times, Reuters, Spiegel, Stadt Gütersloh, T Online, Tagesschau, Twitter, Volkshochschule Gütersloh, Wikipedia, Yahoo, Youtube, Zeit, ZDF.

Technik und Internet in Gütersloh aktuell



Rioja, Tapas-Bar, Restaurant, Berrin KoyuncuBettenwelt Gütersloh GmbHWulfhorst GmbHfreudepur Wendy GodtVolkshochschule GüterslohMichalskis Live Cooking
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD