Wetten

Herford, zwischen Abstraktion und Figuration, Künstlerische Positionen am Bauhaus von Itten bis Moholy Nagy, Vortrag, 14. Oktober 2022

Ein Vortrag von Michael Siebenbrodt, Weimar, Freitag, 14. Oktober 2022, 19.30 Uhr, in den Räumen der Stiftung Ahlers Pro Arte in Herford Elverdissen.

Lesedauer 2 Minuten, 16 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 22. September 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/51072/2698920.html
Herford, zwischen Abstraktion und Figuration, Künstlerische Positionen am Bauhaus von Itten bis Moholy Nagy, Vortrag, 14. Oktober 2022
Wassily Kandinsky, Kleine Welten III, 1922. Bild: Ahlers Collection

Herford, zwischen Abstraktion und Figuration, Künstlerische Positionen am Bauhaus von Itten bis Moholy Nagy, Vortrag, 14. Oktober 2022

Herford, 22. September 2022

  • Ein Vortrag von Michael Siebenbrodt, Weimar, Freitag, 14. Oktober 2022, 19.30 Uhr, in den Räumen der Stiftung Ahlers Pro Arte in Herford Elverdissen

Der Gründer des Bauhauses Walter Gropius berief bis 1923 europäische Avantgardekünstler nach Weimar. Sie vermittelten in ihren Kursen die Essentials der Gestaltung und als Formmeister der Werkstätten kreatives Gestalten. Die Bühnenwerkstatt stand allen Bauhäuslern offen und förderte ihre Talente in den darstellenden Künsten bis hin zur Performance. Die Vereinigung aller künstlerischen Disziplinen am Bau und die These #Kunst und #Technik – eine neue Einheit erforderten Teamwork und soziale Verantwortung als Basis künstlerischer Innovationen.

Der Vortrag von Michael Siebenbrodt findet inmitten der aktuellen Ausstellung Konstruktive Welten. Anfänge einer neuen Universalsprache der Kunst statt, die noch bis zum 11. Dezember 2022 in der #Stiftung #Ahlers #Pro #Arte gezeigt wird. Im Zentrum der von Dr. Gloria Köpnick kuratierten Ausstellung steht Wassily Kandinskys ikonischer Zyklus Kleine Welten (1922), in dem sich eine neue Weltsprache der ungegenständlichen Kunst manifestierte. Zu den in der Ausstellung vertretenen Künstlern zählen neben Kandinsky dessen Bauhaus-Kollegen Oskar Schlemmer und László Moholy-Nagy sowie osteuropäische Avantgardekünstler wie Lajos Kassák, László Peri und Nikolai Michailowitsch Suetin. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Werke der Künstlergruppe Die Abstrakten Hannover, darunter Kurt Schwitters und El Lissitzky.

»Mit Michael Siebenbrodt konnten wir einen renommierten Experten für die Kunst der 1920er-Jahre gewinnen. Wir freuen uns auf seinen Vortrag über die verschiedenen künstlerischen Positionen am Bauhaus!«

Michael Siebenbrodt

Michael Siebenbrodt, geboren 1951, 1972 bis 1976 Architekturstudium an der Hochschule für #Architektur und #Bauwesen Weimar (heute Bauhaus #Universität Weimar). Im Anschluss bis 1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Lehrgebiete Architekturtheorie, Architekturgeschichte, Denkmalpflege und Freihandzeichnen. 1976 Mitbegründer der bis heute stattfindenden Internationalen Bauhauskolloquien in Weimar. 1985 bis 1988 Leiter des Wissenschaftlich Kulturellen Zentrums (Bauhaus #Museum und #Bauhaus Bühne) am Bauhaus Dessau. Leitender Mitarbeiter im Kulturamt der Stadt Weimar, Stadtrat für Kultur (Kulturdezernent). Mitarbeit an der Vorbereitung der documenta 10 (Documenta Marathon) und am Projekt Europäische Kulturhauptstadt Weimar 1999. 1992 kommissarischer Direktor der Kunstsammlungen zu Weimar sowie 1992 bis 2017 Leitung des dortigen Bauhaus Museums (heute Klassik Stiftung Weimar). 2001 bis 2017 Vorsitzender des Freundeskreises der Bauhaus Universität Weimar mit Leitung des Hauses Am Horn (UNESCO Welterbe). Seit 2017 freischaffender Bauhaus-Experte. Zahlreiche Publikationen, Ausstellungen und Vorträge im Inland und Ausland. 2020 Bundesverdienstkreuz.

Die Teilnahme an dem Vortrag ist nur nach schriftlicher oder telefonischer Voranmeldung bis zum 3. Oktober 2022 möglich: »Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der begrenzten Anzahl der Sitzplätze evtl. nicht alle Zusagen berücksichtigen können. Nach dem Erhalt aller Anmeldungen werden wir die Eintrittskarten versenden bzw. die Interessenten schriftlich informieren, sofern keine Plätze mehr verfügbar sind«.

Aktuelle Ausstellung

Konstruktive Welten. Anfänge einer neuen Universalsprache der Kunst, samstags und sonntags 12 bis 17 Uhr, Führungen jeden Samstag um 15 Uhr, Sonderführungen nach Vereinbarung, Videos zur aktuellen Ausstellung und den Veranstaltungen hier … 

Stiftung Ahlers Pro Arte gGmbH

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 5. Oktober 2022, 839 neue Fälle seit Samstag

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 5. Oktober, 0 Uhr, 159.875 (Samstag, 1. Oktober 159.036) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst, das sind 839 Fälle mehr als am Samstag mehr …
Schlagwörter, Tags

ahlers (4), aktuellen (2), aller (2), anfänge (1), arte (5), ausstellung (6), bauhaus (12), documenta (2), einen (3), herford (3), heute (3), konstruktive (2), kultur (5), kunst (6), künstlerischen (1), lászló (1), leitung (2), michael (5), mitarbeiter (2), moholy (2), nagy (2), neue (4), oktober (3), positionen (2), pro (5), siebenbrodt (5), stiftung (4), uhr (3), universalsprache (2), universität (1), vortrag (5), weimar (10), welten (3)

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm


CDU Kreisverband GüterslohBuchhandlung MarkusMAStudio Friseursalon, Michael SioulisStadtwerke Gütersloh GmbHMcDonald’s Restaurant Gabriele Conert Systemgastronomie e. K.Provinzial Kottenstede & Strullkötter oHG
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD