Verl, Treffpunkt Lesen und Geselligkeit trifft sich erstmals am 15. September 2022

Wer gerne liest und sich mit anderen über gelesene oder neue Bücher austauschen möchte, ist herzlich zum neuen #Treffpunkt #Lesen und #Geselligkeit eingeladen. Das Angebot für Interessierte der #Altersgruppe Ü 60 startet am Donnerstag, 15. September 2022, um 18 Uhr mit einem Auftakttreffen im #Knopfmuseum, Sender Straße 1. Anschließend sollen die Treffen dort an jedem 3. Donnerstag im Monat stattfinden. Die Teilnahme ist gratis. Fachkundig geleitet wird der Treffpunkt von Andreas Ewerdwalbesloh.

»Der Treffpunkt Lesen und Geselligkeit ist eine schöne Möglichkeit, mit anderen Leserinnen und Lesern in geselliger Runde ins #Gespräch zu kommen«, sagt Sandra Hasenbein vom Fachbereich Soziales. Beim ersten Treffen soll es vor allem darum gehen, sich untereinander und das Konzept kennenzulernen. »Wir freuen uns auf alle Interessierten, die ihre Begeisterung für Literatur mit anderen Menschen teilen möchten«, wirbt Sandra Hasenbein für das neue Angebot. Auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich. Für das erste Treffen wird um Anmeldung bei Sandra Hasenbein unter Telefon +495246961204 oder per E Mail an sandra.hasenbein@verl.de gebeten. Das ist aber kein Muss – Interessierte können auch spontan kommen.