Am 1. September 2022 wird in der Pilotregion Westfalen Lippe das elektronische Rezept (E Rezept) ausgerollt

Münster, 31. August 2022 

Am 1. September 2022 ist es soweit – in der Pilotregion #Westfalen #Lippe wird das elektronische Rezept (E #Rezept) ausgerollt. Damit gehört Westfalen Lippe zu den ersten Regionen, in denen Patienten sich beim #Zahnarzt oder #Hausarzt ein #Digitales #Rezept ausstellen lassen können.

Vom Test zur Routine

Mit dem Rollout des E Rezeptes in Westfalen Lippe soll das E Rezept nun in eine Routine überführt und von möglichst vielen (Zahn-)Arztpraxen genutzt werden, um schnellstmöglich einen flächendeckenden Einsatz des E Rezeptes zu erreichen. Michael Evelt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KZVWL dazu: »Das E Rezept wird über die Praxisverwaltungssoftware erstellt und dann sicher über die Telematikinfrastruktur an den entsprechenden Fachdienst weitergeleitet. Patienten können aktuell das E Rezept über die E Rezept #App der Firma Gematik oder auf Wunsch als Papierausdruck mit Tokencode [Wie absurd. Anm. d. Red.] zur Einlösung in der #Apotheke bekommen. Selbstverständlich unterstützen wir digitale Projekte zur Verbesserung der Patientenversorgung und motivieren unsere Mitglieder zur zeitnahen Einbindung des E Rezeptes in den Praxen. Allerdings erwarten wir auch von gematik und BMG zeitnah eine echte und flächendeckende digitale Umsetzung des E Rezeptes; dass heißt, Patientinnen und Patienten müssen auch ihre jetzige elektronische Gesundheitskarte nutzen können, um ein elektronisches Rezept in der #Apotheke einlösen zu können.«

Hintergrund zum E Rezept

E Rezepte können aktuell nur über die E Rezept #App mit NFC fähigen, das heißt kontaktlosen, EGKs und einem NFC fähigen #Smartphone sowie nach jetzigem Zeitplan der Firma Gematik ab 2023 auch direkt über die jetzige elektronische Gesundheitskarte (EGK) in der Apotheke eingelöst werden. Auch Papierausdrucke sind möglich – in diesem Fall erhalten Patienten auf Wunsch einen Ausdruck des Zugangscodes zum E Rezept in der (Zahn-)Arztpraxis. Zum Einlösen des E Rezeptes muss man lediglich den in der E Rezept #App erzeugten Rezeptcode #digital einer #Apotheke zuweisen. Alternativ kann man seine EGK (ab 2023) oder den ausgedruckten #Papier Rezeptcode vor Ort in der Apotheke vorzeigen. Mehr