Investition im Bereich der Pendeltüren, 
Hörmann Gruppe übernimmt Firma Grothaus

Steinhagen, 26. August 2022

Der #Tor und #Türhersteller #Hörmann hat den Pendeltürenhersteller Grothaus übernommen. Damit ergänzt der #Hersteller sein bestehendes Produktprogramm im Bereich der Objekttüren um hochwertige Pendeltüren und dazugehörige Zargen. 

»Mit dem Know how und dem Qualitätsanspruch von Grothaus einerseits sowie der Erfahrung und Vertriebsstärke von Hörmann andererseits blicken wir in eine Zukunft voller spannender Aufgaben und Möglichkeiten. Wir freuen uns, den Produktbereich zu erweitern und in den kommenden Jahren zu wachsen«, so Christoph Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter der Hörmann Gruppe. »Grothaus wird weiterhin eigenständig am Markt agieren und mit Unterstützung von Hörmann seine Marktposition und sein Produktportfolio weiter ausbauen«, erklärt Christoph Hörmann. 

Grothaus produziert mit 12 Mitarbeitern am Standort #Melle im Landkreis #Osnabrück hochwertige Pendeltüren aus PE, #PVC, #Holz und Edelstahl sowie die dazugehörigen Zargen. Die bisherigen Inhaber Sandra Dixius und Klaus Grothaus bleiben im Unternehmen tätig und übernehmen die Leitung des Vertriebsinnendienstes und die Leitung der Produktentwicklung. »Wir freuen uns sehr, dass Hörmann die #Qualität der #Pendeltüren und das Know how unseres Unternehmens überzeugt hat. Gemeinsam haben wir sehr gute Möglichkeiten des nationalen und internationalen Wachstums«, äußern sich Sandra Dixius und Klaus Grothaus zum Verkauf. Die Geschäftsführung übernimmt ab 1. September 2022 Daniel Kurpiers, der seit vier Jahren bei Hörmann tätig ist und in der Vergangenheit die Markteinführung neuer Produkte sowie Akquisitionen und Produktintegrationen koordiniert hat.

Über Grothaus

Das im Jahr 1996 gegründete Familienunternehmen Grothaus mit Sitz im niedersächsischen Melle im Landkreis Osnabrück ist auf die Produktion von hochwertigen Pendeltüren aus PE, PVC, Holz und Edelstahl sowie die dazugehörigen Zargen spezialisiert. Die Produkte kommen weltweit vor allem in der Lebensmittelindustrie, der Pharmabranche, in Supermärkten, Kühlräumen und Tiefkühlräumen, Hotels und Produktionshallen zum Einsatz.

Über Hörmann

Die Hörmann Gruppe ist Europas Nummer 1 für Tore und Türen. In 38 hochspezialisierten Werken in Europa, Nordamerika und Asien entwickeln und produzieren mehr als 6.000 Mitarbeiter hochwertige Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Zufahrtskontrollsysteme und Stauraumsysteme für den privaten und gewerblichen Einsatz. Hauptsitz der weltweit agierenden Hörmann Gruppe ist die ostwestfälische Gemeinde Steinhagen bei Bielefeld. Hörmann ist mit 14 deutschen Niederlassungen, mehr als 100 eigenen Vertriebsstandorten in mehr als 40 Ländern und durch Vertriebspartner in über 50 weiteren Ländern vertreten. Zuletzt erweiterte Hörmann sein Produktportfolio um den Bereich der Stauraumsysteme. Damit bietet der Hersteller nun auch Gerätehäuser und Kaminholzregale für den Außenbereich an.