Definition und Möglichkeiten bei der Stoffwechseldiät mit Brennnesseltee & Co.

Der Grundgedanke der Stoffwechseldiät ist es, den Blutzuckerspiegel zu senken und damit dauerhaft zu einer Gewichtsabnahme beizutragen. Ein besonderer Vorteil dieser #Diät ist, dass nahezu jeder #Mensch diese durchführen kann und ein die Diät sofort begonnen werden kann. Mit der Stoffwechseldiät wird ein Wochenplan gesetzt, der an die #Max #Planck Diät anlehnt. Diese Formen der Diät haben, wie auch andere Diäten zuerst den Inhalt, dass die Ernährung umgestellt wird. Dadurch wird das Gewicht reduziert.

Durch die Umstellung des Stoffwechsels, was wiederum auf die Ernährung zurückzuführen ist, kann dieser nicht nur verändert, sondern in der Regel verbessert werden. Je besser der Stoffwechsel ist, desto besser kann abgenommen und das Gewicht gehalten werden. Die Ernährung in der Stoffwechseldiät ist sehr eiweißreich und einseitig. Es dürfen kein Salz, Zucker, Alkohol oder Limonade gegessen oder getrunken werden. Zudem ist auch nur wenig Öl erlaubt.

Wasser und Brennnesseltee

Viel Wasser und täglich eine Tasse #Brennnesseltee bilden die Grundlage der Stoffwechseldiät. In erster Linie stehen Eier, Fleisch, Salat und Spinat auf dem Speiseplan, welche für sieben Tage festgehalten wird. Dieser Plan wird nach Ablauf wieder von vorne begonnen. Da durch die geringe Ballaststoffmenge früher oder später Hunger aufkommt, wird Disziplin abverlangt. Allerdings kann erst nach zwei Wochen der erste Erfolg der Umstellung gespürt werden. Mehr