FC Sankt Pauli, Totenkopf

Andreas Stoch (SPD) im SWR Aktuell Sommerinterview

SPD Landeschef und Fraktionschef Stoch im SWR Aktuell Sommerinterview zu Energiekostenzuschüssen des Landes für Geringverdienende und zu den Ambitionen für die nächste Landtagswahl.

Lesedauer 2 Minuten, 27 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 5. August 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/48196/7772507.html
Andreas Stoch (SPD) im SWR Aktuell Sommerinterview
Foto: Tabea Günzler, SWR

Andreas Stoch (SPD) im SWR Aktuell Sommerinterview

Stuttgart (OTS)

Der Landesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende der #SPD in Baden Württemberg, Andreas Stoch, fordert heute, Freitag, 5. August 2022, im »SWR Aktuell Sommerinterview« die Landesregierung auf, sich des SPD Vorschlags für ein Bürgerenergiegeld anzunehmen. Der Staat müsse in dieser schwierigen Phase mit steigenden Preisen für #Energie und Lebensunterhalt die Menschen unterstützen, damit sie gut durch die Krise kommen.

»Es wäre schlimm, wenn Menschen im Winter das #Gas oder der #Strom abgedreht würde«

»Da kann ein Staat sich nicht raushalten und zurückziehen. Es wäre schlimm, wenn Menschen im kommenden Winter das Gas oder der Strom abgedreht würde, weil sie ihre Nebenkosten nicht zahlen können«, sagt Stoch im Gespräch mit SWR Moderator Georg Bruder. Das Land habe Geld. Allein in den Ministerien gebe es Ausgabenreste von gut sieben Milliarden Euro. Es gehe nicht darum, Geld mit vollen Händen zum Fenster rauszuwerfen. »Aber wenn es jetzt um Menschen geht, wenn es um den Zusammenhalt der Gesellschaft geht, sollte sich diese Landesregierung bewegen, sollten auch die Fraktionen von Grünen und CDU sich endlich bewegen und auf unsere Vorschläge eingehen. Es kommt den Menschen zugute und damit dem Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.«

Stoch schlägt ein Bürgerenergiegeld speziell für Menschen aus niedrigen Einkommensgruppen vor. Es könne allen zugutekommen, die wohngeldberechtigt seien, als eine Entlastung bei Strom- und Heizkosten von etwa 400 bis 500 Euro im Monat.

SPD will nach nächster Landtagswahl den Ministerpräsidenten stellen

Bei der nächsten Landtagwahl (voraussichtlich 2026) wolle die SPD stärkste Kraft werden, kündigte Stoch an. Wenn Ministerpräsident Kretschmann bei der Wahl wie angekündigt nicht mehr antrete, gebe es neue Ausgangsbedingungen. »Wir als SPD haben den Anspruch, um den ersten Platz mitzuspielen. Wir wollen in die Regierung, wir wollen auch den Ministerpräsidenten stellen. Ich bin bereit.«

SWR Aktuell Sommerinterview Baden Württemberg mit Andreas Stoch

Der baden württembergische Landesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende der SPD, Andreas Stoch, hat sich heute den Fragen von Moderator Georg Bruder im »SWR Aktuell Sommerinterview« gestellt. Das Interview fand auf dem elektrisch betriebenen Neckarschiff »Electra« statt und wird heute Abend, Freitag, 5. August 2022, um 19.30 Uhr in der Hauptausgabe von »SWR Aktuell Baden Württemberg« im SWR Fernsehen sowie im SWR Aktuell #Radio ausgestrahlt. Online ist das Gespräch bereits vorab unter SWR Aktuell Baden Württemberg sowie in der ARD Mediathek abrufbar.

Die »SWR Aktuell Sommerinterviews« in Baden Württemberg im Überblick

  • Mittwoch, 27. Juli 2022, Winfried Kretschmann (Bündnis 90, »Die Grünen«), Ministerpräsident (Interview Stephanie Haiber)

  • Freitag, 29. Juli 2022, Thomas Strobl (CDU), Innenminister (Interview Stephanie Haiber)

  • Dienstag, 2. August 2022, Hans Ulrich Rülke (FDP, DVP), Fraktionsvorsitzender (Interview Georg Bruder)

  • Freitag, 5. August 2022, Andreas Stoch (SPD), Landesvorsitzender und Fraktionsvorsitzender (Interview Georg Bruder)

  • Dienstag, 9. August 2022, Markus Frohnmaier, Landesvorsitzender (Interview Stephanie Haiber)

Nach der Ausstrahlung stehen die SWR Aktuell Sommerinterviews online zur Verfügung, mehr

Das komplette Interview Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Kreis Gütersloh, Schulstart am Mittwoch, 10. August 2022, Kreis und Verkehrswacht geben Tipps für den sicheren Schulweg für i Dötzchen

Für die Schüler in Nordrhein Westfalen beginnt am Mittwoch, 10. August 2022, ein neues Schuljahr mehr …
Polizei Gütersloh, Dank Zeugin, Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat, Herzebrock Clarholz

Dank der Hilfe einer aufmerksamen Zeugin stellten Polizeikräfte in der Dienstagnacht, 9. August 2022, um 1.50 Uhr, 2 Einbrecher auf frischer Tat in einem Discountmarkt an der Clarholzer Straße mehr …
Polizei Gütersloh, Öffentlichkeitsfahndung nach Fahrraddiebstahl in Halle (Westfalen)

Im vergangenen November, 16. November 2022, 3.20 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter ein hochwertiges Mountainbike aus einem Fahrradkeller eines Hauses an der Schäferstraße gestohlen mehr …
Schlagwörter, Tags

abgedreht (2), aktuell (11), andreas (5), august (6), baden (7), bruder (4), euro (2), fernsehen (2), freitag (5), gas (2), gebe (2), geht (2), geld (5), georg (4), gespräch (1), haiber (3), heute (3), interview (14), kultur (1), kunst (1), landesvorsitzender (2), menschen (6), moderator (2), online (4), sommerinterview (7), sommerinterviews (2), spd (9), stellen (2), stephanie (3), stoch (9), strom (3), swr (17), wollen (2), württemberg (1), zusammenhalt (2)

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm


Hund & Du, Vanessa SiekmannBertelsmann-StiftungGewerbepark Flugplatz Gütersloh GmbHStadt Gütersloh, Fachbereich Zentrale Öffentlichkeitsarbeit und RepräsentationAltdeutscher Hof BeckordArtvertise Franzel Drepper & Karsten Wiehe GbR
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD