Glühbirne

Bewerbungsstart 2023 für Ausbildungsberufe und Duales Studium bei Volkswagen

Berufsausbildung im Wandel: Neue Kompetenzen, Softskills und Aufgaben stehen zunehmend im Fokus.

Lesedauer 3 Minuten, 39 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. August 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/47811/1318715.html
Bewerbungsstart 2023 für Ausbildungsberufe und Duales Studium bei Volkswagen
Bewerbungsstart 2023 für Ausbildungsberufe und duales Studium bei Volkswagen. Foto: Arne Meiswinkel, Guiseppe Cutrona, Volkswagen AG

Bewerbungsstart 2023 für Ausbildungsberufe und Duales Studium bei Volkswagen

  • Berufsausbildung im Wandel: Neue Kompetenzen, Softskills und Aufgaben stehen zunehmend im Fokus.

  • Arne Meiswinkel, Personalvorstand der Marke Volkswagen #Pkw: »Wir gestalten die Zukunft der Mobilität neu. Dazu benötigen wir auch im kommenden Jahr 1.400 engagierte junge Menschen, die mit einer Berufsausbildung oder einem Dualen Studium bei Volkswagen eine starke Basis für ihre berufliche Zukunft legen wollen.«

  • Guiseppe Cutrona, Vorsitzender des Bildungsausschusses: »Wohl selten zuvor kam der Ausbildung bei Volkswagen ein so hoher Stellenwert zu. Inmitten der Transformation sind die Auszubildenden oder #Dual #Studierenden von heute die tragenden und gestaltenden Fachkräfte von morgen.«

  • Bewerbungen sind ab sofort bis einschließlich 28. Februar 2023 möglich

Ab sofort sind Bewerbungen für eine Ausbildung oder ein Duales Studium ab 2023 bei der #Volkswagen AG möglich. Der Ausbildungsstart ist jedes Jahr im September, das Duale Studium beginnt zum Wintersemester 2023/2024. Volkswagen bietet ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen und Dualen Studiengängen in den Bereichen Elektrotechnik, #Informatik und Fahrzeuginformatik. Der Schwerpunkt in der Ausbildung liegt auf den technischen Berufen und Studiengängen. Parallel passt #Volkswagen auch die Inhalte der kaufmännischen und traditionellen Ausbildungsberufe im Metallbereich fortlaufend an den Bedarf der Zukunft an. Damit bereitet Volkswagen seine Nachwuchskräfte optimal auf die Transformation des Unternehmens zum softwareorientierten Mobilitätsanbieter und auf die Arbeitswelt der Zukunft vor. Auch im kommenden Jahr stehen erneut 1.400 Ausbildungsplätze und Duale Studienplätze bei der Volkswagen AG in Deutschland zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 28. Februar 2023.

»Wir gestalten die Zukunft der Mobilität neu. Dazu benötigen wir auch im kommenden Jahr deutschlandweit 1.400 engagierte junge Menschen, die mit einer Berufsausbildung oder einem Dualen Studium bei Volkswagen eine starke Basis für ihre berufliche Zukunft legen wollen«, so Arne Meiswinkel, Personalvorstand der Marke Volkswagen #Pkw. »Wir qualifizieren auf höchstem Niveau und bereiten die Nachwuchstalente mit einer zukunftsorientierten Ausbildung optimal auf die sich fortlaufend wandelnden Anforderungen der Arbeitswelt von morgen vor. Dazu gehören neben dem Erwerb fachlicher Expertise vor allem auch wichtige Kompetenzen wie die Fähigkeit zu Teamwork, eigenständigem Denken und Handeln und agiler Zusammenarbeit in Projekten.«

Giuseppe Cutrona, Vorsitzender des Bildungsausschusses, sagt: »Wohl selten zuvor kam der Ausbildung bei Volkswagen ein so hoher Stellenwert zu. Inmitten der Transformation sind die Auszubildenden oder Dual Studierenden von heute die tragenden und gestaltenden Fachkräfte von morgen. Insbesondere deswegen hat der Betriebsrat die Ausbildung bei Volkswagen stets gefördert und die Zahl der Auszubildenden verteidigt. Wir freuen uns auf viele Bewerbungen und auf die künftigen jungen Kolleginnen und Kollegen, mit denen wir gemeinsam die Mobilität von morgen gestalten werden.«

Volkswagen bietet 1.400 Nachwuchskräften aussichtsreiche Zukunftsperspektiven

Die Bandbreite an beruflichen Möglichkeiten für Absolventinnen und Absolventen einer Berufsausbildung oder eines Dualen Studiums im Unternehmen ist groß. So bildet Volkswagen in 26 technischen und kaufmännischen Zukunftsberufen aus, dazu zählen unter anderem die Berufsbilder Chemielaborant, Elektroniker für Informations- und Systemtechnik, Fachinformatiker Daten und Prozessanalyse, Industriemechaniker Automobilbau, Kaufmann für #Digitalisierungsmanagement sowie Produktionstechnologe und jeweils die weiblichen Entsprechungen.

Das Duale Studium startet zum Wintersemester 2023/24 und bietet 30 Studiengänge, darunter Elektrotechnik, Fahrzeuginformatik, Wirtschaftsingenieur Logistik, Digital Engineering Maschinenbau, Smart Vehicles Systems. Duale Studenten erwerben bei der ausbildungsintegrierten Variante mit einer Dauer von 4 bis 4,5 Jahren das Zertifikat der #Industrie und #Handelskammer und einen #Bachelor Abschluss einer Hochschule. Bei der praxisintegrierten Variante mit einer Dauer von 3,5 bis 4 Jahren absolvieren sie während der Semesterferien Praktika in unterschiedlichen Unternehmensbereichen von Volkswagen, die das Hochschulstudium ergänzen.

In den vergangenen Jahren hat sich der Schwerpunkt in der Berufsausbildung auf technische Berufe und Studiengänge verlagert. Parallel dazu passt Volkswagen auch die Inhalte der kaufmännischen und Ausbildungsberufe im Metallbereich fortlaufend an den Bedarf der #Zukunft an. Damit bereitet das Unternehmen seine Nachwuchskräfte optimal auf seine Transformation zum softwareorientierten #Mobilitätsanbieter vor.

Insgesamt stehen in der Volkswagen AG 1.150 Ausbildungsplätze in der Berufsausbildung und im Dualen Studium in den deutschen Standorten zur Verfügung. Dazu zählen die Standorte Wolfsburg, Hannover und Emden sowie die Standorte der Volkswagen Group Components in Braunschweig, Kassel und Salzgitter. Weitere 250 Ausbildungsplätze stehen für vergleichbare Ausbildungen und Weiterbildungen zum Beispiel an der Fakultät 73 oder Agebi Plus (Studienförderung) zur Verfügung.

Die Ausbildung startet Anfang September 2023, das Duale Studium zum Wintersemester 2023/2024. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 28. Februar 2023. Bewerbungen sind online möglich.

Für Volkswagen Osnabrück sind Bewerbungen ganzjährig möglich. #Volkswagen Sachsen informiert unter www.glaesernemanufaktur.de und www.volkswagen-sachsen.de.

Informationen, Videos und Ansichten der Trainingszentren zu den Ausbildungsberufen, zum Dualen Studium und Tipps zur Online-Bewerbung sind im Internet unter www.volkswagen-karriere.de (»Einstiegsmöglichkeiten«) und www.volkswagen-os.de (»Ihr Einstieg«) abrufbar. Interessenten können Volkswagen auch via #Facebook kontaktieren: www.facebook.com/volkswagen.karriere.

Volkswagen AG Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Gasversorgung, neue Gas Umlage und Tarifanpassung zum 1. Oktober 2022

Drosselung der Gas Liefermengen, steigende Preise an den Energiemärkten, Einführung neuer gesetzlicher Umlagen: Die Situation im Energiesektor ist seit Monaten sehr dynamisch. Unter diesen Rahmenbedingungen sind auch die Stadtwerke Gütersloh nun erneut gezwungen, ihren Gaspreis anzupassen mehr …
Lesetipps für Gütersloh, Juri Andruchowytsch, Radio Nacht, Roman

Als Barrikadenpianist hat er die Revolution zu Hause unterstützt. In der Emigration verdient er sein Geld als Salonmusiker, Josip Rotsky, ein Mann unklarer Identität mehr …
Gütersloh, Digitalkameras, Leica D Lux 7 A Bathing Ape X Stash, Limited Edition

Street, für Fotografen die hohe Kunst, das Leben der Menschen so natürlich und gleichzeitig so pointiert wie möglich einzufangen mehr …
Schlagwörter, Tags

ausbildung (24), ausbildungsplätze (1), auszubildenden (3), autohersteller (1), automobiles (1), berufsausbildung (6), bewerbungen (5), bietet (3), dazu (6), duale (13), dualen (6), februar (3), fortlaufend (3), jahr (7), kaufmännischen (1), kommenden (3), mobilität (1), möglich (1), morgen (4), optimal (3), stehen (4), studium (11), transformation (4), verfügung (1), volkswagen (33), wintersemester (3), www (11), zukunft (10)

Automobiles in Gütersloh aktuell



Stadtwerke Gütersloh GmbHFSV Gütersloh 2009 e.V.Food Panic Nikos ArvanitisXtrasport Black Label Gütersloh, Dirk WiesenerMobilo GmbH & Co. KGAmpano
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD