Internationale Künstler in Herfords Kirchen, Orgelkonzerte, 1. und 3. Juli 2022

Nach der erfolgreichen Premiere des 20. Herforder Orgelsommers erklingen an diesem Wochenende die Orgeln an 2 Konzerten in den Herforder Kirchen.

Das erste Nachtkonzert des Orgelsommers beginnt am Freitag, 1. Juli 2022, um 21 Uhr in der Marienkirche auf dem Stiftberg. Godelieve Schrama an der #Harfe und Tomasz Adam Nowak an der Orgel bieten eine seltene Klangkombination, indem sie 2 Hauptwerke des französischen Impressionismus für Harfe und Instrumentalensemble spielen werden: »Deux Danses« von Claude Debussy und »Introduction et Allegro« von Maurice Ravel. Das Programm wird durch das 1904 komponierte Impromptu opus 86 für Harfe solo des »Vaters des Impressionismus« Gabriel Fauré ergänzt.

Godelieve Schrama wurde 1996 mit dem niederländischen Musikpreis ausgezeichnet und spielt auf ihrer Harfe Literatur unterschiedlichster Stilrichtungen. Seit 2001 ist sie Professorin an der Hochschule für Musik in Detmold.

Tomasz Adam Nowak ist Preisträger zahlreicher internationaler Orgelwettbewerbe. Seine Konzerte führen ihn um die ganze Welt. Nowak ist Professor für künstlerisches #Orgelspiel und Improvisation an der Hochschule für Musik Detmold und Organist der Stadt- und Marktkirche Sankt Lamberti in Münster.

Am Sonntag, 3. Juli 2022, wird der Italiener Adriano Falcioni in der Münsterkirche ab 18 Uhr die Besucher mit »Bach, Italien und Frankreich« begeistern. Der Domorganist von Perugia beginnt sein Konzert mit den italienisch inspirierten Werken Johann Sebastian Bachs. Dabei trägt er unter anderem Kompositionen vor, die er eigens für die Orgel umgeschrieben hat. Den Höhepunkt bildet César Francks Grande Pièce Symphonique Opus 17.

Adriano Falcioni ist Preisträger zahlreicher Orgelwettbewerbe in Europa und den #USA. Er gibt jedes Jahr Konzerte auf zahlreichen wichtigen Festivals und in Kathedralen in ganz #Europa.

2 Stadtspaziergänge am Sonntag

Das Konzert am Sonntag, 3. Juli 2022, wird durch kostenfreie Stadtspaziergänge ergänzt. Die Kombination aus Stadtrundgang und anschließendem Orgelkonzert verspricht ein besonderes kulturelles Erlebnis. Die Führungen beginnen um 16.30 Uhr und enden an der Münsterkirche, in der um 18 Uhr das Konzert beginnt. Weitere #Informationen sowie das gesamte #Programmheft finden Interessierte im Internet, mehr

Am Sonntag, 3. Juli 2022, werden folgende Stadtspaziergänge angeboten …

  • »Jüdisches Leben in Herford«, Michael Girke, Treffpunkt Zellentrakt, Rathaus Herford

  • »Nachhaltigkeit heute – damals«, Helmut Beversdorff, Treffpunkt Markthalle Herford