Snusdirect

OVID, Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland, jeder Tropfen zählt

Bundestagsabgeordnete diskutieren mit OVID die Rolle von Biokraftstoffen für die Unabhängigkeit von Erdölimporten, Sicherung der Ernährungsversorgung und Klimaschutz im Verkehr.

Lesedauer 1 Minute, 42 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 23. Juni 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/45815/4082839.html
OVID, Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland, jeder Tropfen zählt

OVID, Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland, jeder Tropfen zählt

  • Bundestagsabgeordnete diskutieren mit OVID die Rolle von Biokraftstoffen für die Unabhängigkeit von Erdölimporten, Sicherung der Ernährungsversorgung und Klimaschutz im Verkehr

Berlin (ots)

Bundestagsabgeordnete von SPD, Bündnis 90, »Die Grünen«, FDP und CDU, CSU diskutierten heute auf Einladung von #OVID Verband der ölsaatenverarbeitenden #Industrie das Für und Wider von #Biokraftstoffen aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen wie Rapssaaten. Anlass für den Austausch waren aktuelle Pläne mehrerer Bundesministerien, die Obergrenze für Biokraftstoffe der 1. Generation, das heißt #Biodiesel und #Bioethanol, bis 2030 auf 0,0 Prozent abzusenken.

»Eine Abschaffung von Biokraftstoffen würde zu einer massiven Erhöhung der CO2 Emissionen um 13 Millionen Tonnen im Verkehr führen – ein herber Rückschlag für das #Klima«, so OVID Präsidentin Jaana Kleinschmit von Lengefeld. »"Wichtige Herzensangelegenheiten der Bundesregierung würden damit konterkariert: Sanktionen gegen russisches Erdöl, nachhaltige #Mobilität, Versorgung mit heimischen Pflanzenproteinen, Entwicklung alternativer Eiweißquellen für pflanzliche Lebensmittel, Bioökonomie, Kreislaufwirtschaft, Arbeitsplätze im ländlichen Raum und strukturschwachen Gebieten.«

Mit einem Impuls zur Studie »Das von Teilen der Bundesregierung geplante Ende der Biokraftstoffproduktion schadet dem Regenwald und der Sicherung von #Energie und #Nahrung« brachte sich Hans-Josef Fell, Präsident des Think Tanks #Energy #Watch #Group, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und Mitbegründer des EEG, aktiv in die Debatte ein: »Biokraftstoffe, wenn sie nachhaltig angebaut werden, sind als heimische Energie unverzichtbar zur sofortigen Beendigung der russischen Energielieferungen und für den #Klimaschutz. Die Lebensmittelversorgung bleibt auch mit Biokraftstoffen aufrecht, wenn endlich die massive Lebensmittelverschwendung beendet und eine Reduktion des Fleischverzehrs erfolgreich wird. Zudem produzieren Pflanzen für die Biokraftstoffe auch Eiweiß für die Ernährung, weshalb die #Teller #Tank #Diskussion irreführend ist.«

Ein Arbeitspapier des Bundesumweltministeriums enthält Faktoren, mit denen real eingesparte #CO2 #Emissionen rechnerisch vervielfacht werden, um bilanziell höhere #Klimaschutzziele vorweisen zu können. OVID Präsidentin Jaana Kleinschmit von Lengefeld sieht darin einen Versuch, verschiedene Konzepte erneuerbarer und klimafreundlicher Mobilität gegeneinander auszuspielen und hält fest: "Luftbuchungen und Vielfach-Anrechnungen leisten keinen zusätzlichen Klimaschutz- Elektromobilität, E #Fuels, #Biokraftstoffe stehen nicht konträr, sondern komplementär zueinander. Alle zusammen helfen sie, Klimaschutz im Verkehr voranzutreiben und in der gegenwärtigen Situation zählt jeder Tropfen #Biokraftstoff

Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland (OVID) Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Pkw kollidiert mit TWE Bahn, 29 jährige Pkw Fahrerin verletzt

Am Montagmittag, 4. Juli 2022, um 12.55 Uhr, verletzte sich eine 29 jährige Pkw Fahrerin bei einer Kollision mit einem Zug der TWE Bahn auf der Holler Straße mehr …
Gütersloh, Cable Street Beat präsentiert, New York Ska Jazz Ensemble, Weberei, 9. Juli 2022

Der antifaschistischen Kulturinitiative Cable Street Beat ist es gelungen, keine geringeren als das weltbekannte New York Ska Jazz Ensemble nach Gütersloh zu holen mehr …
Gütersloh, Fußball, FSV Gütersloh verpflichtet Verteidigerin Anna Höfker

Der FSV Gütersloh gibt die Verpflichtung von Anna Höfker bekannt. Die 21 jährige Verteidigerin kehrt somit nach 5 Jahren zum FSV zurück, nachdem sie in den vergangenen Jahren für die SV Germania Hauenhorst auflief mehr …

Tiere, Pflanzen, Natur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Landwirtschaft

Landwirtschaft Nordrhein Westfalen, Juni 2022

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD