Versicherungsmakler Rainer Gellermann, Gütersloh

Keine Angst vor Handicap Tieren, Tierschutzbund ermutigt zur Adoption von Tierheimtieren mit Behinderung

Tiere mit Behinderung warten im Tierheim meist länger auf eine erfolgreiche Vermittlung. Der Deutsche Tierschutzbund ermutigt deshalb dazu, sich bei der Adoption eines Tierheimtiers nicht durch Handicaps wie ein fehlendes Bein oder Auge abschrecken zu lassen.

Lesedauer 2 Minuten, 4 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. Juni 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/44322/5917152.html
Keine Angst vor Handicap Tieren, Tierschutzbund ermutigt zur Adoption von Tierheimtieren mit Behinderung
Das Tierheim Alsfeld wünscht sich für Moya ein ebenerdiges Zuhause mit Garten, in dem sie ihre Bewegungsfreude richtig ausleben kann. Foto: Björn Sawall, Tierheim Alsfeld

Keine #Angst vor #Handicap #Tieren, #Tierschutzbund ermutigt zur Adoption von Tierheimtieren mit #Behinderung

Tiere mit Behinderung warten im Tierheim meist länger auf eine erfolgreiche Vermittlung. Der Deutsche Tierschutzbund ermutigt deshalb dazu, sich bei der Adoption eines Tierheimtiers nicht durch Handicaps wie ein fehlendes Bein oder Auge abschrecken zu lassen. Viele Interessenten seien unsicher, ob sie den besonderen Ansprüchen der Tiere gerecht werden können. Im Rahmen seiner Kampagne »Tierheime helfen. Helft Tierheimen!" klärt der Verband auf und gibt Tipps für das Zusammenleben.

»Die allermeisten #Hunde und #Katzen kommen mit einer Behinderung relativ gut zurecht. Das zeigen nicht nur die Erfahrungen in den Tierheimen, sondern auch Umfragen und wissenschaftliche Studien – je nach Art des Handicaps. So lernen Dreibeiner schnell, ihr Gewicht auszubalancieren. Fehlende Sinne werden oft erstaunlich gut mit Geschicklichkeit und den verbleibenden Sinnen kompensiert«, sagt Dr. Henriette Mackensen, Leiterin des Fachreferats für Heimtiere beim Deutschen Tierschutzbund. »Wie alle Tiere wünschen sich auch Handicap Tiere vor allem #Liebe und #Zuwendung. Sie brauchen kein Mitleid, sondern verantwortungsbewusste Halter, die sie akzeptieren, wie sie sind, und ihnen Sicherheit geben.«

Kleine Hilfsmaßnahmen unterstützen im Alltag

Wer ein Tier mit Handicap adoptieren möchte, sollte sich ausreichend über die jeweiligen Bedürfnisse informieren. Die Tierheimmitarbeiter beraten gern zum richtigen Umgang. So ist bei einem blinden Tier etwa eine intensive akustische Kommunikation wichtig: Hund oder Katze sollten stets angesprochen werden, wenn der Tierhalter sich nähert, entfernt oder das Tier berühren will. Bei tauben Tieren helfen hingegen klare Körper- und Handzeichen und Blickkontakt. Da blinde und gehörlose Tiere mögliche Gefahren weniger gut wahrnehmen, bietet ein abgesicherter Garten oder Balkon für Katzen eine gute Alternative zum Freigang. Auch die Wohnung sollte entsprechend gestaltet sein, sodass zum Beispiel Stolper- und Absturzrisiken wie Treppen gesichert sind oder Teppiche ausliegen. Je nach Beeinträchtigung hilft auch spezielles Zubehör: Für dreibeinige Hunde gibt es besondere Brustgeschirre. Auch Hunde Rollstühle können die Fortbewegung bei Lähmungen der Hinterbeine nach Eingewöhnung erheblich erleichtern. Weitere Infos und Tipps hat der Deutsche Tierschutzbund auf seiner Kampagnenwebsite zusammengestellt.

Rolli Hündin Moya sucht neues Zuhause

Eine von vielen Handicap Tieren in deutschen Tierheimen ist die 12 jährige Greyhound Hündin Moya, deren Hinterbeine in Folge einer schweren Verletzung gelähmt sind. Im Rahmen seiner Kampagne »Tierheime helfen. Helft Tierheimen!« hat der Deutsche Tierschutzbund sie im Juni zu seinem »Tierheimtier des Monats« gekürt. Gemeinsam mit dem Tierschutzverein Alsfeld sucht der Verband für Moya ein neues Zuhause. Trotz ihrer Behinderung kann Moya mit Hilfe eines Rollstuhls genauso lebensfroh durch die Gegend toben wie ihre Artgenossen. Mehr Infos finden Interessierte online.

Deutscher Tierschutzbund Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Auseinandersetzung in der Gütersloher Innenstadt

Am Mittwochabend, 17. August 2022, um 22.50 Uhr, informierten Zeugen die Polizei über eine Schlägerei zwischen mehreren Personen an der Kreuzung Friedrich Ebert Straße und Berliner Straße mehr …
Gütersloh, Landwirtschaft entdecken, Sommertreff Hof Westermeyer am Sonntag, 21. August 2022, Verl

Die Akteure haben ein buntes Programm auf die Beine gestellt, um Groß und Klein auf unterhaltsame Art Einblicke in das Land- und Bauernhofleben zu geben mehr …
Polizei Gütersloh, Unfall mit einer schwer verletzten Person in Rietberg

Am Mittwochmorgen, 17. August 2022, um 9.40 Uhr, kam es im Bereich der Kreuzung B 64 und Theresienstraße zu einem Verkehrsunfall mehr …
Schlagwörter, Tags

behinderung (4), deutsche (6), eines (2), gut (4), handicap (7), helfen (5), helft (2), hunde (3), kampagne (3), katzen (2), können (1), moya (4), natur (1), neues (2), pflanzen (1), rahmen (2), sollte (3), sondern (2), sucht (2), tier (42), tiere (13), tieren (6), tierheime (8), tierheimen (4), tierschutz (8), tierschutzbund (7), tipps (2), verband (2), zuhause (2)

Tiere, Pflanzen, Natur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Greenpeace

Greenpeace. Atomkraft? Keinen Tag länger!

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Umweltschutz

Tieffrequente Schallereignisse und Infraschall

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Greenpeace

Greenpeace: Uniper gefährdet Meere, jetzt auch mit Steuergeldern

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Landwirtschaft

Salzkotten Scharmede, Apfelfest auf dem Vauß Hof, 15. und 16. Oktober 2022


Schaui’s – Dein ImbissReinwax Ina WernerBallonwelt GüterslohFritzes SchnellimbissMcDonald’s Restaurant Gabriele Conert Systemgastronomie e. K.Pizzeria Rucola
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD