Perfect Pallets

Edition 5, Classic Composers

Lesedauer 2 Minuten, 16 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 28. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/35805/2303978.html
Edition 5, Classic Composers

Edition 5, Classic Composers

HJ LINDEN hat sich als Künstler die Frage gestellt: Was hat die Kunst der klassischen Musik mit der bildenden Kunst zu tun? Hierauf gibt es eine Antwort! Beethoven, Mozart, Bach, Haydn und Händel.

Zunächst Beethoven sichtbar machen – das ist und war die Intension des Künstlers. Ludwig hat ihn so in seinen Bann gezogen. dass ihn dies aus künstlerischer Sicht sehr motivierte, den Musiker in verschiedenen Sichtweisen zu porträtieren. Der erste Schritt war, sich mit den vielen Fassetten von Ludwig auseinanderzusetzen. Die Vielfalt des Meisters und seine oft schwierige Lebenssituation kommen in meinen Porträts auf unterschiedliche Weise zum Ausdruck. Wie hat Beethoven die Musik interpretiert: »Es gehört Rhythmus des Geistes dazu, um #Musik in ihrer Wesenheit zu fassen – sie gibt Ahnung, Inspiration himmlischer Wissenschaften, und was der Geist sinnlich von ihr empfindet, das ist die Verkörperung geistiger Erkenntnis«.

»Ich habe einige Monate an den ersten Porträts gearbeitet, dies immer mit Beethoven Musik. Die Energie, die ich dadurch erfahren habe, war eine völlig neue Erkenntnis in meiner künstlerischen Arbeit. Beethoven liebte die Natur, aus der er neue Kraft schöpfte, da haben wir Gemeinsamkeiten.«

Nach 11 Porträts von Beethoven war dies der Start in ein umfangreicheres Konzept der Komponisten, die Beethoven in seiner Zeit umgaben. Als nächstes galt es Mozart, nach dem gleichen Prinzip wie Beethoven zu kreieren. Ihm folgten dann Bach, Haydn und Händel. Mittlerweile war es ein komplexes Gebilde, an dem ich über Monate in einem völligen Musikrausch arbeitete. 

Es eröffneten sich weitere interessante Sichtweisen in dem breiten Umfeld der klassischen Musik. Es ging durch alle Bereiche, ob es die Philharmonien in Deutschland, Österreich und der Schweiz waren. Die Musiker und Dirigenten. Bis hin zu den Klavierbauern mit ihrer jahrhundertalten Tradition auf excellente Art und Weise Klaviere zu bauen. 

Diese Erlebnisse waren wie eine Erleuchtung, und in einem unbewussten creativen Prozess fing es wieder mit Beethoven an, Beethoven the Enlightened. Beethoven der Naturfreund sollte symbolisch in Erscheinung treten, mit einer außergewöhnlichen Leuchtkraft in Form einer Lichtskulptur von 1 mal 1 Meter Größe. Dazu mussten Spezialisten gesucht werden, die diese Idee umsetzen konnten. Als dies geklärt war, konnte ich die Lichttechnik aus Gesprächen mit den Fachleuten weiter gestalten,  um die Lichtgestalt Beethoven in einer größeren #Lichtskulptur von 3 mal 3 Metern zu kreieren. Jetzt war es naheliegend,dies auch mit allen anderen Komponisten zu bewerkstelligen. Auch dieser Prozess ist abgeschlossen. Jetzt können die 5 Großen ihrer Zeit in einer zeitgemäßen Darstellung im öffentlichen Raum leuchten.

HJ Linden

HJ LINDEN ist ein deutscher #Künstler, der aus seinem konzeptionellen Ansatz im Cross Media arbeitet. Er ist ein interdisziplinärer Grenzgänger zwischen Kunst und Kommunikation. In den 1970er Jahren startete er in München und wechselte dann mit dem Studium an die Kölner Werkschulen und die Kölner Fachhochschule für Fotografie bei Professor Wedewardt.

www.linden-classic-art.eu

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Am Samstagnachmittag, 2. Juli 2022, gegen 15 Uhr, ereignete sich auf der Neuenkirchener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 67 jährige Radfahrerin aus Gütersloh lebensgefährlich verletzt wurde mehr …
Polizei Gütersloh, Messingelemente an der Liebigstraße gestohlen, Polizei sucht Zeugen, Steinhagen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 29. bis 30. Juni 2022, bei einer Firma an der Liebigstraße diverse Messingwellen gestohlen mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Foto: Agentur Tex Tour, Aspasia Event GmbH

Fan Talk und Wohnzimmerkonzert mit Marie Wegener

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD