Bing Bong

Literatur für Frauen: Das sind die beliebtesten Bücher bei Frauen

Lesen ist eines der schönsten Hobbys, die es gibt und jedes Jahr kommen zahlreiche neue Bücher in den Handel, die besonders fesselnd, aufregend und ideal für Frauen geeignet sind.

Lesedauer 4 Minuten, 59 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 12. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/34442/9330093.html
Literatur für Frauen: Das sind die beliebtesten Bücher bei Frauen
Quelle: https://unsplash.com/photos/RgKmrxpIraY

Literatur für Frauen: Das sind die beliebtesten Bücher bei Frauen

Lesen ist eines der schönsten Hobbys, die es gibt und jedes Jahr kommen zahlreiche neue Bücher in den Handel, die besonders fesselnd, aufregend und ideal für Frauen geeignet sind. Während sich der Partner also mit seiner Fleshlight vergnügt, schnappt sich die Frau von heute ihren Lieblingsroman und taucht ab in spannende Geschichten und erotische Abenteuer. Aber welche Bücher gibt es eigentlich, die bei Frauen ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen und wo wird es möglicherweise sogar richtig prickelnd?

»50 Shades of Grey« – der Dauerbrenner für prickelnden Lesespaß

Kaum ein anderes Buch wurde so kontrovers diskutiert wie 50 Shades of Grey von der damaligen Neuautorin EL James. Der superreiche Christian Grey, seines Zeichens Multimilliardär und dominanter Geschäftsmann und die unschuldige und schüchterne Anastasia Steel begegnen sich bei einem Interview und sind fasziniert voneinander. Grey, der guten Gewissens als beziehungsgestört bezeichnet werden darf, versucht sich anfangs noch von Anastasia fernzuhalten, doch es gelingt ihm nicht.

Schließlich führt er die Studentin in seine Welt ein, die aus erotischen Spielzimmern, Sexverträgen und Dominanz besteht. Nicht immer einfach für die junge Frau, die zuvor noch keinen einzigen Partner hatte. Doch sie lernt schnell und vor allem findet sie heraus, dass Christian nicht einfach nur ein mieser Typ ist, sondern eine wenig ruhmreiche Vergangenheit hinter sich hatte. Mittlerweile sind die Romane bereits verfilmt worden und Millionen Menschen haben die erotische Liebesgeschichte mit Happy End auf der Leinwand oder eben im Buch verfolgt. Ein Roman, der sich ideal für seichte, aber prickelnde Unterhaltung eignet und den jede Frau gelesen haben sollte.

Der Henssler macht jetzt auf erotisch 

Fans der gehobenen Gastronomie ist Steffen Henssler natürlich ein Begriff, immerhin ist er einer der berühmtesten Fernsehköche Deutschlands. Was aber hat er mit Erotik zu tun? Eine ganze Menge, denn er hat sich auf den Bestsellerlisten der erotischen Rezeptbücher auf Platz 1 manövriert. Aber wie erotisch wird es eigentlich wirklich beim TV-Koch? 

Überhaupt nicht, denn es geht bei seiner schnellen Nummer weniger um neue Sexstellungen, sondern vielmehr um aufregende Rezepte, die schnell gekocht werden können. Erotisch sind sie aber dennoch, findet zumindest der Autor. Was die Fans darüber denken scheint klar zu sein, nicht umsonst residiert der Koch seit einziger Zeit auf dem ersten Platz der beliebtesten Bestseller-Bücher. 

Die »After« Reihe von Anna Todd

Alles begann bei der Schreib- und Leseplattform Wattpad. Hier veröffentlichte die junge Anna Todd die Anfänge ihrer Liebesgeschichte zwischen Hardin und Tessa, einem jungen Pärchen, das verschiedener nicht sein könnte. Er ist ein kleiner Rebell, enttäuscht von der Welt, beliebt und gefürchtet an der Uni, begehrt von zahlreichen Frauen. Sie hingegen ist ein schüchternes Mädchen aus gutem Hause und zieht zum ersten Mal von zu Hause weg, um im Studentenwohnheim der Uni zu leben.

Die beiden begegnen sich durch Tessas Zimmergenossin und schon bald bekommt er Lust, sie zu verführen. Eigentlich soll alles nur eine Wette sein, seine Freunde sind gespannt, ob er es schafft. Doch alles kommt anders, als sich Hardin in die ehrliche und völlig anders lebende Tessa verliebt. Die beiden beginnen eine aufregende Beziehung, die wie eine Achterbahnfahrt durch Höhen und Tiefen führt. Richtig kritisch wird die Situation für ihn, als sie hinter die Wette kommt. Wird er es schaffen, sie von seiner echten Liebe zu überzeugen oder endet das Buch mit einer dramatischen Wendung? Drei Teile warten auf gemütliche Leseabende, anschließend stehen drei weitere Teile im Programm, die sich mit der Geschichte von Hardins Halbbruder Landon beschäftigen.

Nichts für schwache Gemüter – »Vögelfrei« von Sophie Andresky

Dieses Buch ist nur für jene Frauen geeignet, die sich mit vulgärer Sprache und harten Fakten auseinandersetzen können. Denn Sophie Andresky nimmt kein Blatt vor den Mund. Im Roman bekommt die Ehefrau von ihrem Mann einen einjährigen Freifahrtschein und darf Sex haben, mit wem sie will. Den nutzt sie, und zwar mit Freude. Was sie dabei erlebt, wie tief die Abgründe sein können, wenn sexuelle Gier über jedes Gefühl gestellt wird, schildert Andresky eindrucksvoll und mit teilweise derber Ausdrucksweise. Wieso es zum Freifahrtschein kam und welche Auswirkungen das auf die Beziehung des Paares hat, verrät das Buch ganz nebenbei auch noch.

Eine spannende Lektüre für alle, die gern auch einmal etwas derbere Gedanken lesen und die sich nicht schämen, wenn die Lust beim Sex in allen Feinheiten beschrieben wird.

Gnadenlos ehrlich – Claudia Haessy mit ihrem Roman über Kind und Karriere 

Bislang scheint es noch so zu sein, dass mehr Frauen als Männer lesen, Tendenz – wandelbar! Gleiches gilt für die Berufswelt. Immer mehr Frauen entscheiden sich für die Karriere und Claudia Haessy pickt genau dieses Thema in ihrem Buch auf. »Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa«, so der Titel ihres Romans, der ausspricht, was viele Frauen denken. Haessy mag keine Kinder und steht dazu. Mutter werden möchte sie nicht und der positive Schwangerschaftstest wirbelt ihr Leben gehörig durcheinander.

Der Vater? Ein neuer Bekannter, mit dem sie erst seit zwei Monaten zusammen ist. Dennoch entscheidet sie sich für den Nachwuchs und wird nun mit Umstandsmode, Stillhütchen und Schwangerschaftsyoga konfrontiert. Für die engagierte Sofa-Kartoffel eine absolute Katastrophe und sie schildert die Momente ihrer Schwangerschaft mit so viel Ehrlichkeit und trockenem Humor, dass die Leserinnen sie für ihren Stil lieben.

Margarete Stokowski mit ihrem Roman für die Emanzipation

»Untenrum frei« heißt das Buch von Margarete Stokowski, was keineswegs so witzig geschrieben ist, wie es vom Titel klingt. Es geht um ernste Themen, um das Leben eines Mädchens in Deutschland. Sexualität und Liebe, mangelhafter Aufklärungsunterrichtung und Gewalt spielen eine Rolle. Die Spiegel-Kolumnistin, die sich mit Themen am Puls der Zeit bestens auskennt, macht klar, dass es nach wie vor keine Gleichheit zwischen den Geschlechtern gibt und zeigt Feinheiten auf, die im Alltag oft untergehen.

Eines der wenigen Bücher von Frauen für Frauen, was auch für Männer ausnahmslos zu empfehlen ist. Denn viele der von Stokowski beschriebenen Szenarien sind so im Alltag der Menschen verankert, dass die Ungerechtigkeit überhaupt nicht mehr auffällt. Rollenklischees, die sich fest im Leben adaptiert haben, werden hier herrlich herausgepickt und ganz klar angeprangert.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Isselhorst, Ensemble Concert Royal Köln, Barockoboe und Orgel, 25. September 2022

Auf dem Programm dieses Konzertes stehen Werke aus der Zeit zwischen Frühbarock und Klassik. Es erklingen neben Werken von J. S. Bach und W. A. Mozart auch Stücke weitgehend unbekannter Komponisten wie Johann Wilhelm Hertel (1727 bis 1789), Elias Bronnemüller (um 1660 bis nach 1712) und Gottfried August Homilius (1714 bis 1785) mehr …
Gütersloh, Konflikte, Krisen, Wandel, welche Zukunft erwartet uns?

Gütersloh lädt zur Podiumsdiskussion am Sonntag, 21. August 2022, um 16 Uhr, ein, Anmeldung bis Donnerstag, 18. August 2022 mehr …
Gütersloh, Agentur für Arbeit, mit etwas Hilfe in den Friseursalon

Die Agentur für Arbeit bietet rund um die Duale Ausbildung neben der Berufsberatung noch weitergehende Möglichkeiten der Unterstützung mehr …
Schlagwörter, Tags

alles (3), buch (8), bücher (1), denn (6), doch (3), eigentlich (3), eines (5), erotisch (7), frau (15), frauen (11), ganz (4), grey (5), haessy (3), ihrem (4), karriere (3), kultur (1), kunst (1), leben (5), lesen (5), literatur (1), roman (7), sein (12), stokowski (3)

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm


Gartenland GroßebrummelKaminöfen HellwegWulfhorst GmbHMaklerbüro Rainer GellermannAM Automobile GmbHElektro Beckhoff GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD