Lotto 6 aus 49

Egal ob Walzer, Jive, Discofox oder Hiphop – fünf Gründe, weshalb Sie Tanzen in Ihren Alltag integrieren sollten

Tanzstile gibt es viele und dennoch haben sie alle eine Sache gemeinsam. Den Spaßfaktor, denn wir wissen alle, mit Musik und einer Tanzeinlage mit dem Besen, putzt sich die Wohnung gleich viel besser. Oder die Heimfahrt von der Arbeit mit lauter Musik lässt den Stress abgleiten und versetzt uns beim Mitwippen in gute Laune.

Lesedauer 3 Minuten, 49 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 15. November 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/31561/6915431.html
Egal ob Walzer, Jive, Discofox oder Hiphop – fünf Gründe, weshalb Sie Tanzen in Ihren Alltag integrieren sollten

Egal ob Walzer, Jive, Discofox oder Hiphop – fünf Gründe, weshalb Sie Tanzen in Ihren Alltag integrieren sollten

Tanzstile gibt es viele und dennoch haben sie alle eine Sache gemeinsam. Den Spaßfaktor, denn wir wissen alle, mit Musik und einer Tanzeinlage mit dem Besen, putzt sich die Wohnung gleich viel besser. Oder die Heimfahrt von der Arbeit mit lauter Musik lässt den Stress abgleiten und versetzt uns beim Mitwippen in gute Laune. Doch Tanzen hat abgesehen davon etliche gesundheitliche Vorteile und kann noch viel mehr. Wenn Sie auch daran interessiert sind, mehr über die Vorteile zu erfahren, die man aus einer kleinen Tanzeinlage am Tag ziehen kann, hilft Ihnen der folgende Beitrag von Manfred Mauermann. Er ist als Tanzlehrer und Inhaber der Online-Tanzschule »Dance Chance«, Leiter der Tanzveranstaltungen »Manfred’s Tanzbar«, also ein echter Experte rund um das Thema Tanzen und steht mit Rat und Tat im Folgenden zur Seite.

Manfred Mauermann ist Tanzlehrer und deutscher Meister im Discofox-Risingstar. Als ehemaliger Betriebsschlosser und Versicherungsfachmann hat er die Leidenschaft für das Tanzen für sich entdeckt und ist zum Star des Discofox geworden. Heute teilt er sein Wissen und seine Expertise mit vielen Menschen und bringt Ihnen nicht nur das Tanzen bei, sondern schafft auch die Grundlagen für Freundschaften, Beziehungen und sogar Ehen. Durch das Tanzen überwinden seine Schüler persönliche Grenzen und wachsen über sich hinaus, lernen sich neu kennen und gehen auf beschwingten Füßen durch das Leben.

1. Tanzen weckt glückliche Erinnerungen

Das Tanzen ruft glückliche Erinnerungen wach und lässt uns in glückliche und leichte Jugendtage zurück driften. Das Erwachsenwerden, die erste große Liebe, der erste Kuss, die Hochzeit und Sportevents - das alles wurde für jeden von uns mit Liedern und Musik begleitet, die uns beim Tanzen eine immense Freude bereiten kann. Jeder verbindet mit Musik gewisse Erlebnisse und Entwicklungsschritte, zu denen man im Tanz zurückkehren kann und die uns ein Lächeln auf die Lippen zaubern werden. Ein kleiner Tanz zurück in ein schönes Erlebnis – was kann eine bessere Auszeit tagsüber sein, als für einen Moment in die eigene Jugend zurück zu tanzen?

2. Tanzen als sozialer Aspekt

Das Tanzen verbindet Menschen und kann Menschen zusammenbringen. So manche Beziehung oder Ehe ist bei der rhythmischen Bewegung entstanden und dauert bis heute an. Sich zusammen bewegen ist in fast allen Kulturen der Menschheitsgeschichte etwas sinnliches und erotisches, was Menschen zur Vereinigung bringen und einen immensen Spaß ausschütten kann. Tanzen ist ein soziales Erlebnis und kann über Religionen, Hautfarben, Vorurteile und Nationen hinweg ein verbindendes Element sein. Menschen können gemeinsam eine Verbundenheit und Liebe zur Musik zum Ausdruck bringen und sich auf diesem Weg sehr wichtige Dinge mitteilen.

3. Tanzen als regelmäßige Bewegung

In einer Welt in der die körperliche Arbeit und Fitness zunehmend abnimmt, ist Bewegung immer wichtiger und sollte regelmäßig stattfinden. Beim Tanzen erlebt man diese Bewegung mit anderen Menschen zusammen und findet immer eine Motivation, egal ob durch den Partner oder eine fetzige Musik. Bevor man sich steile Berge hoch quält oder kalte Gewässer durchpflügt, sollte man die elegante Bewegung des Tanzes erkennen und für sich nutzen. Diese Bewegung schont die Gelenke ebenfalls und fördert die Fitness in einem schonenden Maß. Ein guter Tanz ersetzt ein Workout und bringt dabei noch gemeinsame Freude und rhythmische Bewegung.

4. Tanzen für die Gesundheit und als Prävention

Vor allem aus medizinischen Gründen ist Tanzen ein echter Volltreffer. Mediziner empfehlen es und haben den Wert dieses Sports schon längst erkannt. Das Tanzen dient als Prävention vor schweren Erkrankungen und kann eine gelungene Vorsorge sein, um körperlichen Gebrechen vorzubeugen. Wer tanzt ist erwiesenermaßen länger gesund und fit, stärkt sein Herz-Kreislauf-System und senkt so sein eigenes Risiko für viele Krankheiten. Auch gegen Übergewicht kann das Tanzen ein sinnvolles Training sein und vieles verbessern.

5. Tanzen als Medizin für Körper und Geist

Tanzen kann eine echte Medizin sein und die Menschen auch seelisch befreien. Nach einem schweren Tag oder einem negativen Erlebnis ist es eine Wohltat, sich die Last von der Seele zu tanzen. Hier profitiert nicht nur der Körper sondern auch der menschliche Geist. In dieser Zeit des Tanzes rücken Sorgen und Nöte in den Hintergrund und erscheinen anschließend vielleicht gar nicht mehr so unlösbar und ein Stückchen kleiner. Und falls nicht, ist das Leben tanzend immer noch schöner in einer schwierigen Situation als wenn man die Füße still hält und sich trauernd seinem Schicksal ergibt.

Fazit

Diese fünf Gründe zeigen ganz klar, warum Tanzen jeden weiterbringen kann und warum man es in den persönlichen Alltag integrieren sollte. Es kostet wenig Zeit und bringt immens viel für die eigene Lebensqualität, wenn man sich darauf einlässt. Also auf geht die Reise in diese Erfahrung, let's dance!

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 5. Juli 2022, 618 neue Fälle seit Samstag

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 5. Juli, 0 Uhr, 138.408 (Samstag, 2. Juli 137.790) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 618 Fälle mehr als am Samstag mehr …
IG BAU, mehr Geld für 1.000 Garten und Landschaftsbauer im Kreis Gütersloh

Lohn Plus für Landschaftsgärtner & Co.: Die rund 1.000 Menschen, die im Kreis Gütersloh im Garten und Landschaftsbau arbeiten, bekommen ab sofort mehr Geld mehr …
Gütersloh, Berufsstart mit Begeisterung, das Duale Verwaltungs Studium

Wer Studium und Ausbildung verbinden möchte und rechtliche Themen ebenso spannend findet wie die Aufgaben einer Kommunalverwaltung, findet bei der Stadtverwaltung den perfekten Berufsstart mehr …

Fun und Freizeit in Gütersloh aktuell


Foto: Jacqueline Nolting, FSV Gütersloh 2009

Gütersloh Fußball, FSV Gütersloh sucht einen Bullifahrer

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD