FC Sankt Pauli, Totenkopf

Der Dennis: »Wenn ich Du wär’, wär’ ich doch lieber ich«

Der sympathische Berufsschüler Dennis aus Hürth kommt nach dem Erfolg mit seinen Soloprogrammen »Leider nein! Leider gar nicht!« und »Ich seh voll reich aus!« nun mit seinem neuen, dritten Programm »Wenn ich Du wär, wär ich doch lieber ich!« ab Frühjahr 2021 zurück auf die Bühnen Deutschlands

Lesedauer 2 Minuten, 6 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 5. Oktober 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/29535/5431806.html
Der Dennis: »Wenn ich Du wär’, wär’ ich doch lieber ich«

Der sympathische Berufsschüler Dennis aus Hürth kommt nach dem Erfolg mit seinen Soloprogrammen »Leider nein! Leider gar nicht!« und »Ich seh voll reich aus!« nun mit seinem neuen, dritten Programm »Wenn ich Du wär, wär ich doch lieber ich!« ab Frühjahr 2021 zurück auf die Bühnen Deutschlands. Endlich! Er bezeichnet sich als ein »Transfinanzieller«, ein »reicher Typ im Körper einer armen Sau«. Dennis – der sympathische Berufsschüler und Lebenskünstler aus Leidenschaft – hat das Jugendzimmer bei seiner Oma Claudia (39) fast aufgegeben und chillt jetzt lieber in der Wohnung seiner Freundin »Larissa das Mädchen«, dabei wird Romantik von ihm nicht immer richtig, aber dafür großgeschrieben. Er geht dabei den Geheimnissen der Partnerschaft ebenso auf den Grund, wie der Frage warum Mädchen so sind wie sie sind. Er nimmt den Zuschauer an seine mit Currysoße verschmierten Hand mit auf seine Reise durchs Leben, dass er wie immer, leicht mit Übergewicht nimmt und immer aktuell, wie das Leben selbst. Treu dem Motto »Wenn ich Du wär, wär ich doch lieber ich!«, erleben wir Dennis mit jeder Menge neuer Geschichten, die sonst wahrscheinlich niemals so passieren würden. Dennis, einer von uns und eben mitten im Leben ... ein Otto wie Du und ich und Sie – eben ein richtiger Otto!

Wer ist »Der Dennis«: Der Schauspieler und Autor Martin Klempnow schlüpft in die Rolle des 21jährigen Dennis aus Hürth. Vor knapp zehn Jahren etablierte Klempnow die Kunst Figur Dennis erstmals bei »#ProSieben« im #Comedy-Format »#Switch reloaded«. Seit neun Jahren läuft die Radio-Comedy »Dennis ruft an« mit bis zu fünf »re-runs« pro Tag bei »#1LIVE«. Aktuell lief die 1.000 Ausgabe. 2015 und 2016 besuchten knapp 100.000 Zuschauer das erste Solo-Programm »Dennis – leider nein! Leider gar nicht!« 2017 wurde Dennis mit der »1LIVE«-Comedy-Krone ausgezeichnet. Seit 2018 gibt es zusätzlich eine monatliche einstündige Radioshow »1LIVE – Dennis – der Sektor ruft an«. »1LIVE« ist auch Präsentations-Partner der aktuellen Tour »Dennis aus Hürth – ich seh’ voll reich aus!« In der »fünften Jahreszeit« stand Dennis gemeinsam mit »Brings« und der Single-Auskopplung »et jeilste Land« in den Charts und auf den Bühnen im Rheinland. Nach einer ausverkauften ersten Tour durch ganz Deutschland und einer Corona bedingten verkürzten Tour seines zweiten Programms kommt er nun mit seinem neuen dritten Programm auf die Bühnen.

Freitag, 5. November 2021, 20 Uhr, Stadthalle Bielefeld, Willy-Brandt-Platz 1, 33602 Bielefeld, Einlass nur mit 3G – »bitte informieren Sie sich vorab unter www.newtone.de«

Update

»Wie wir gerade ganz frisch erfahren haben, wird ›Der Dennis‹ sein neues Programm jetzt doch erst ab dem Sommer spielen. Daher muß der Termin jetzt doch noch einmal verschoben werden! Weitere Infos folgen«, Tom Kummerfeldt.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Am Samstagnachmittag, 2. Juli 2022, gegen 15 Uhr, ereignete sich auf der Neuenkirchener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 67 jährige Radfahrerin aus Gütersloh lebensgefährlich verletzt wurde mehr …
Polizei Gütersloh, Messingelemente an der Liebigstraße gestohlen, Polizei sucht Zeugen, Steinhagen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 29. bis 30. Juni 2022, bei einer Firma an der Liebigstraße diverse Messingwellen gestohlen mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Foto: Agentur Tex Tour, Aspasia Event GmbH

Fan Talk und Wohnzimmerkonzert mit Marie Wegener

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD