Tonybet

Gütersloh: Zahnbürsten für Dummys zum »Tag der Zahngesundheit« am 25. September 2021

Womit putzt man seine Zähne am besten? Klassisch manuell, elektrosch rotierend oder doch lieber per »Ultraschall« – welche Zahnbürste ist die richtige?

Lesedauer 2 Minuten, 23 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 24. September 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/28841/8366774.html
Gütersloh: Zahnbürsten für Dummys zum »Tag der Zahngesundheit« am 25. September 2021
Zahnbürstologe

Womit putzt man seine #Zähne am besten? Klassisch manuell, elektrisch rotierend oder doch lieber per »#Ultraschall« – welche #Zahnbürste ist die richtige?

Die Nummer Eins ist in deutschen Haushalten immer noch die klassische #Handzahnbürste. Viele Gütersloher gehen jedoch davon aus, dass eine elektrische Zahnbürste gründlicher und effektiver reinigt. »Das muss nicht zwangsläufig so sein. Neben der Zahnbürste an sich kommt es auch auf die richtige #Putztechnik an. #Elektrische Geräte gelten als besser, weil viele Anwender mit einer herkömmlichen Zahnbürste nicht richtig umgehen«, so Lutz Spanka, Master of Science für Implantologie und Dentalchirurgie sowie Kieferorthopädie im »#ZahnZentrum NordWest« in Hude.

Handzahnbürste

Die #Handzahnbürste ist billig und kann erstaunlicherweise jederzeit überall genutzt werden. Beim Kauf sollte man auf den Härtegrad der Borsten achten. Weiche Borsten eignen sich für schmerzempfindliche Zähne, da sie Schmelz und Zahnfleisch schonen. Harte Borsten erzielen zwar eine effektivere Reinigung, schädigen aber bei zu viel Druck auch den Schmelz und führen häufiger zu Zahnfleischbluten. Daher bieten sich meist mittelharte Borsten an.

Wichtig ist indes die Putztechnik: Zähneputzerinnen und Zahnputzer sollten die Zahnbürste kreisförmig vom Zahnfleisch aus nach oben in Richtung Kauflächen bewegen. Dabei sollte man beispielsweise das System »von rechts nach links« verfolgen, damit die Zähne gleichmäßig gereinigt werden. Unter Umweltaspekten bietet sich die Bambusversion an – damit gelangen keine #Plastik-#Mikropartikel in den Körper und Plastik wird überhaupt vermieden.

#Rotationszahnbürsten

Rotationszahnbürsten nehmen einem die größte Arbeit ab: Das Bewegen der Hand samt Arm. Durch die rotierende Bewegung reinigt der Bürstenkopf die Zähne gründlich und effektiv und säubert nicht nur die Kauflächen, sondern auch die Zwischenräume und entfernt zudem Plaque von den Zahnrändern. Die meisten Geräte signalisieren, wie lange man putzen muss, es gibt gar Geräte mit einer App und einer Art »Navigationssystem«. Ist der Akku leer, lässt sich die Zahnbürste nicht richtig anwenden – das kann gerade auf Reisen ein Problem darstellen. Zu hoher Druck während des Putzens verursacht aufgrund der schnellen Bewegungen Schaden am Zahnfleisch.

Neben Rotationszahnbürsten gibt es auch sogenannte »Ultraschall«- und »Schallvarianten«. »Schallzahnbürsten« besitzen einen ovalen Bürstenkopf. Anstatt sich kreisförmig zu bewegen, vibriert der Bürstenkopf bis zu 62.000-mal pro Minute und reinigt besonders sanft. »Ultraschallzahnbürsten« verwenden die gleiche Technik, schwingen aber noch schneller, gehen äußerst schonend vor, und reinigen auch die schwer zugänglichen Zahnzwischenräume gründlich.

Sind #Bambuszahnbürsten gut?

Während Nylon-Sechs sich nur sehr schlecht in der #Umwelt abbaut, hat Nylon-Vier bessere Eigenschaften. Dabei sind Stabilität und Qualität nahezu identisch. Eine Bambuszahnbürste putzt also genauso gut wie eine herkömmliche Handzahnbürste aus Plastik und Nylon-Sechs.

Borsten aus Bambusviskose werden aus dem Zellstoff von Bambus hergestellt. Sie sind biologisch abbaubar – und das relativ schnell im Vergleich zum Bio-Kunststoff.

Bambus wirkt antibakteriell, wächst schnell nach und ist biologisch abbaubar. Bis auf die Form und den Logo-Aufdruck ist die Bambuszahnbürste weitestgehend unbehandelt. Der Rohstoff #Bambus hat eine antibakterielle Wirkung, wodurch die Verbreitung von #Keimen unterbunden wird.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Arbeitskreis Asyl der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, Spendenaufruf

Flüchtlingsarbeit ist kein Sprint, kein Marathon, sondern ein langer Weg mehr …
Gütersloh, Patientenforum. Entzündungen im Darm, Divertikulitis und chronisch entzündliche Darmerkrankungen, 12. Juli 2022

Wenn der Darm aus dem Gleichgewicht gerät, kann sich das unangenehm aufs Wohlbefinden auswirken mehr …
Polizei Gütersloh, Eigentümer gesucht, Mountainbike in Halle (Westfalen) sichergestellt

Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen stellten die Beamten im Juni 2022 ein hochwertiges und neuwertiges Mountainbike sicher mehr …

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Foto: M Image Photography, Istock, Getty

Wenn Hitze zum Problem wird

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD