Lucky Bike

»Börsen-Zeitung«: riskanter Kaufrausch, Kommentar zu Private Equity von Christoph Ruhkamp

Wer wissen möchte, ob es der Private-Equity-Branche gut geht, braucht sich nur die Kurse der börsennotierten Branchenschwergewichte anzuschauen

Lesedauer 1 Minute, 39 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 23. August 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/26350/5527565.html
»Börsen-Zeitung«: riskanter Kaufrausch, Kommentar zu Private Equity von Christoph Ruhkamp

Frankfurt (ots) Wer wissen möchte, ob es der Private-Equity-Branche gut geht, braucht sich nur die Kurse der börsennotierten Branchenschwergewichte anzuschauen. Die Marktbewertung von Beteiligungsgesellschaften wie Blackstone, KKR, Carlyle, Apollo und Ares hat sich seit den Tiefständen in der Pandemie verdreifacht. Wer sich beteiligt an den Beteiligungsgesellschaften, profitiert von den milliardenschweren Verwaltungsgebühren, die sie den institutionellen Anlegern berechnen, die in ihre Fonds investieren.

Die Kapitalzusagen der Pri­vate-Equity-Häuser von ihren Investoren (»Dry Powder«) summieren sich auf derzeit 3,3 Billionen Dollar – mehr als je zuvor und zugleich dreimal so viel wie noch vor zehn Jahren. In diesem Jahr wird aller Voraussicht nach von den Finanzinvestoren weit mehr als einer Billion Dollar in neue Firmenbeteiligungen investiert. Gleichzeitig werden Portfoliounternehmen im vergleichbaren Umfang verkauft – und auch frisches Kapital in dieser Größenordnung eingesammelt. Jeden Tag läuft das Geschäft noch besser als am Tag davor.

Der offene Geldhahn der Notenbanken und billionenschwere staatliche Konjunkturprogramme haben die Aktienbewertungen schon auf Niveaus getrieben, von denen befürchtet wird, dass sie nicht mehr zu übertreffen sind. Parallel dazu sind die Anleiherenditen nahe null gesunken. Beides zusammen treibt Großanleger in Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen. Abseits der Börse wird die höhere Rendite erhofft, weil diese Hoffnung in der Vergangenheit erfüllt wurde.

Das könnte sich jetzt ändern: Private Equity muss sich auf einen härteren Wettbewerb einstellen. Finanzinvestoren konkurrieren nicht nur untereinander mit ihrem billionenschweren »Dry Powder«, gehebelt durch immer billigere Kredite, um Akquisitionsziele. Auch Unternehmen sind angesichts der Geldschwemme in ein Fusionsfieber verfallen. Neu hinzugekommen in den Bieterwettbewerb sind zudem die milliardenschweren Spacs (Special Purpose Acquisition Companies).

Das Risiko von Übernahmen zu überhöhten Preisen wächst allerorten durch den Anlagedruck. Gekauft wird, was da ist – und das ist immer öfter nicht den Preis wert. Im einen oder anderen Fall wird das – besonders bei den Spacs, die bei ihren Investments unter dem Druck der Zweijahresfrist stehen – im Desaster enden. Mindestens jedoch wird es Druck auf die erzielbaren Renditen auch im Private-Equity-Sektor geben. Für Großanleger bleiben die Nullzinszeiten schwierig. Für Pri­vate-Equity-Manager sind sie einträglich.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, iPads für die Jahrgangsstufe 7, Bestellung durch die Eltern bis zum 31. August 2022, Online Elternabend am 17. August 2022

Für die Ausstattung der rund 790 Siebtklässler an den weiterführenden Schulen der Stadt Gütersloh mit iPads hat der Bestellprozess begonnen mehr …
Anzeige: Gütersloh, Friedrichsdorf, MSM Aktiv, Zentrum für Körperstatik und Bewegungsanalysen

Neu in Friedrichsdorf, Manufaktur für orthopädische Einlagen und neurologische Sohlen mehr …
Gütersloh, Donnerlüttken, Theaterdschungel 
Kulturspielfest im und ums Theater, 14. August 2022

Am Sonntag, 14. August 2022, von 11 –bis 18 Uhr, findet wieder das Kulturspielfest Donnerlüttken für die ganze Familie statt, unter dem Motto »Theaterdschungel« im und ums Theater Gütersloh. Der Eintritt ist frei mehr …
Schlagwörter, Tags

akquisitionsziele (1), angesichts (1), beteiligungsgesellschaften (2), billionenschweren (1), börsennotierten (1), business (1), dollar (2), druck (3), dry (2), einen (2), equity (5), finanzen (1), finanzinvestoren (2), geldschwemme (1), großanleger (1), ihrem (1), ihren (2), kredite (1), milliardenschweren (2), nbsp (2), powder (2), private (3), pri­vate (1), spacs (2), tag (2), untereinander (1), unternehmen (3), wer (13)

Business in Gütersloh aktuell


Foto: Verband Wohneigentum NRW

Energie sparen im Garten

Bild: Schwarz Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG

Nachhaltige Mobilität, Schwarz Gruppe startet Kooperation mit Nextbike

Gütersloh, Business, Wirtschaft

Mehr als 300.000 Arbeitslose durch hohe Gaspreise


Maas Naturwaren GmbHDaheim e. V.PGZ Prüf- und Gutachten-ZentrumCafé & Bistro WunderlandSport, Presse, Foto, Jens DünhölterInlingua Sprachschule Gütersloh
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD