Bing Bong

Neuer Volvo C40 Recharge Pure Electric feiert Deutschland-Premiere in Ulm

Crossover-Modell debütiert Anfang Juli im Rahmen des Berblinger Fests – spannende Vorträge rund um Elektromobilität im Volvo-Studio – Probefahrten mit elektrifizierter Volvo Modellpalette

Lesedauer 2 Minuten, 36 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 29. Juni 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/23607/1132267.html
Neuer Volvo C40 Recharge Pure Electric feiert Deutschland-Premiere in Ulm
Foto: Volvo

Der neue Volvo C40 Recharge Pure Electric gibt sein Debüt in Deutschland: Das vollelektrische Crossover-Modell steht im Mittelpunkt des Volvo Studios auf dem Berblinger Fest vp, 2. bis zum 11. Juli 2021 in Ulm. Zu den Volvo Händlern und Kunden kommen die ersten Fahrzeuge Ende dieses Jahres. Auf dem zentral gelegenen Hans-und-Sophie-Scholl-Platz unweit der Altstadt erfahren Besucher mehr über das außergewöhnliche Design- und Antriebskonzept des zweiten Elektroautos der schwedischen Premium-Automobilmarke, das mit einer weiteren Neuheit aufwartet: Es ist der erste Volvo, der ausschließlich online gekauft oder abonniert werden kann. Spannende Fachvorträge und Probefahrten komplettieren den Volvo Auftritt im Rahmen des Stadtfests – Termine können schon jetzt gebucht werden.

Elektroantrieb trifft Crossover-Design: Der Volvo C40 Recharge Pure Electric läutet ein neues Zeitalter ein. Das erste ausschließlich auf Elektroantrieb ausgelegte Volvo Modell verbindet den robusten SUV-Charakter mit einer sportlich-eleganten Dachlinie im Coupé-Stil. Wer sich selbst einen Eindruck von der eigenständigen Optik machen will, sollte auf dem Berblinger Fest vorbeischauen. Im und vor dem 60 Quadratmeter großen Volvo Studio können Besucher auch Details wie die neuen Scheinwerfer mit Pixel-Technik unter die Lupe nehmen.

Zudem wird vor Ort und zusätzlich in dem kooperierenden Helmholtz-Institut im »Car Cube« der elektrische Antriebsstrang vorgestellt: Die jeweils 150 Kilowatt beziehungsweise 204 Pferdestärken starken Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse, die auch schon beim Volvo XC40 Recharge Pure Electric zum Einsatz kommen, ermöglichen einen ebenso kraftvollen wie effizienten Allradantrieb. Die 78-Kilowattstunden-Batterie, die sich an Schnellladestationen binnen 40 Minuten zu 80 Prozent aufladen lässt, bietet eine Reichweite von voraussichtlich rund 420 Kilometern (WLTP) – durch Software-Updates könnte sie in Zukunft sogar noch weiter steigen.

E-Antrieb im Volvo XC40 Recharge testen

Von der Leistungsfähigkeit des E-Antriebs können sich Besucher im Rahmen einer Probefahrt selbst überzeugen: Der Volvo XC40 Recharge Pure Electric und verschiedene Volvo Recharge Modelle mit Plug-in-Hybridantrieb stehen bereit und können nach einer kurzen Einweisung getestet werden. Wer unnötige Wartezeiten vermeiden will, kann bereits jetzt einen Termin unter https://www.volvocars.com/de/studios/Ulm vereinbaren.

Daneben lädt das skandinavisch geprägte Volvo Markenhaus zum Verweilen ein: Die in Schweden Fika genannte Kaffeepause lässt sich auf der Terrasse verbringen. Außerdem gibt es spannende, täglich wechselnde Fachvorträge zu Elektromobilität und neuen Mobilitätskonzepten, die sich live vor Ort oder digital im Livestream verfolgen lassen. »Mobil per Klick – E-Shopping bei Volvo« beleuchtet beispielsweise die Abonnement-Dienste und den digitalen Vertrieb bei der schwedischen Premium-Marke: Wie alle neuen Elektrofahrzeuge wird auch der Volvo C40 Recharge ausschließlich online vertrieben. Aber auch markenfremde Themen wie »Batterieforschung in Ulm«, »Wasserstoff in der Luftfahrt« sowie »ÖPNV in Ulm – innovative Antriebskonzepte« kommen zur Sprache. Die genauen Themen und Vortragenden und deren jeweiliges Datum finden sich unter https://www.mobile-studio.de/volvo/studiotalks …

Über das Berblinger Fest

Ulm feiert Geburtstag: Der Erfinder Albrecht Ludwig Berblinger, der als »Schneider von Ulm« mit seinem gescheiterten Flugversuch 1811 in die Stadtgeschichte einging, hätte im vergangenen Jahr seinen 250. Geburtstag gefeiert. Die Veranstaltungen zum runden Jubiläum finden situationsbedingt nun ein Jahr später statt. Zu sehen gibt es Ausstellungen im m25 und Museum Ulm. In der vom Helmholtz Institut und seinen Partnern konzipierten Ausstellung »Akku alle?!« dreht sich alles um die Batterie- und Brennstoffzellenforschung sowie Energieversorgung der Zukunft. Volvo ist mit dem Volvo Studio als Info-Center und Forum für Vorträge beim Berblinger Jubiläum dabei.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
IG BAU, mehr Geld für 1.000 Garten und Landschaftsbauer im Kreis Gütersloh

Lohn Plus für Landschaftsgärtner & Co.: Die rund 1.000 Menschen, die im Kreis Gütersloh im Garten und Landschaftsbau arbeiten, bekommen ab sofort mehr Geld mehr …
Gütersloh, Berufsstart mit Begeisterung, das Duale Verwaltungs Studium

Wer Studium und Ausbildung verbinden möchte und rechtliche Themen ebenso spannend findet wie die Aufgaben einer Kommunalverwaltung, findet bei der Stadtverwaltung den perfekten Berufsstart mehr …
Polizei Gütersloh, Pkw kollidiert mit TWE Bahn, 29 jährige Pkw Fahrerin verletzt

Am Montagmittag, 4. Juli 2022, um 12.55 Uhr, verletzte sich eine 29 jährige Pkw Fahrerin bei einer Kollision mit einem Zug der TWE Bahn auf der Holler Straße mehr …

Automobiles in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Automobiles, Mobility

Mobilität der Zukunft: 3 Trends

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD