Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Veranstaltung > Zurück

Ausstellung "Aufbruch im Osten. Fotografien von Harald Schmitt"


Fotografien von Harald Schmitt


Der berühmte Streik des polnischen "Solidarnosc" auf der Danziger Leninwerft, das erste öffentliche Friedensgebet in der DDR und die Demonstrationen auf dem Prager Wenzelsplatz, die 1989 zum Ende des kommunistischen Regimes in der Tschechoslowakei führten: der Fotograf Harald Schmitt hat Momente festgehalten, die Geschichte machten. Als Korrespondent für den stern erlebte er in den 1980er-Jahren den Wandel in der damaligen DDR und den kommunistischen Staaten in Mitteleuropa hautnah mit. Diesen "Aufbruch im Osten" dokumentierte eine Fotoausstellung der Stiftung haus der Geschichte der Bundesrepublik.

Sonntag, 24. September 2017 bis Sonntag, 12. November 2017

Stadtmuseum
Kökerstr. 7
33330 Gütersloh

Eintritt: 3,- Euro, ermäßigt 2,- Euro



[Zurück …]

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum