Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Gesund und Fit > Klinikum Gütersloh > Zurück

Vortrag »Gesund in GT«


»Wenn der Knochen brüchig wird – moderne Chirurgie bei Osteoporose« …

Artikel vom 4. 5. 2018
Vortrag »Gesund in GT«
Dr. Philipp Bula, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie
Gütersloh (kgp). Osteoporose, im Volksmund auch Knochenschwund genannt, ist eine typische Erkrankung des Alters und bleibt oft lange unbemerkt. Die nachlassende Stabilität der Knochen, Folge einer abnehmenden Knochendichte, führt dazu, dass Menschen mit Osteoporose ein erhöhtes Risiko für Knochenbrüche aufweisen. Die Gefahr, beispielsweise einen Wirbelbruch zu erleiden oder sich schon durch einen leichten Sturz den Oberschenkelhals, das Handgelenk oder das Becken zu brechen, ist groß. In der nächsten Veranstaltung der Vortragsreihe »Gesund in GT« stellt Dr. Philipp Bula, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie im Klinikum Gütersloh, die modernen Behandlungs- und Operationsmöglichkeiten bei Instabilitäten und Knochenbrüchen, die durch Osteoporose verursacht wurden, vor. Die Veranstaltung findet am Montag, den 14. Mai, um 19 Uhr im Saal im Erdgeschoss des Bettenhauses Süd im Klinikum Gütersloh, Reckenberger Straße 19, statt. Im Anschluss nimmt sich der Experte ausreichend Zeit für Fragen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

[Zurück ...]



Gesund und Fit in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum