Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Kunst und Kultur > Literatur > Zurück

Ein kurzweiliger Abend garantiert


Poetry Slam in der Weberei …

Artikel vom 11. 1. 2018
Ein kurzweiliger Abend garantiert
Performen in ihrer eigenen Sprache zu Themen, die sie bewegen: Poetry Slammer in der Weberei
Die Weberei ist fester Standort der Poetry-Slam-Szene in Gütersloh. »Slam GT« ist ein offenes Veranstaltungsformat, an dem jeder teilnehmen kann. Moderiert wird es von Niko Sioulis und Jonas Helmich, die mittlerweile zum Inventar der Slamer gehören.
Die Teilnehmer tragen ihre selbstgeschriebenen Texte zeitlich begrenzt und ohne Hilfsmittel vor. Sie performen in ihrer eigenen Sprache zu Themen, die sie bewegen: ob Alltagsprobleme, politische Gedanken oder einfach zum Thema Freiheit. Jeder Slam ist anders. Entsprechend facettenreich ist die Unterhaltung, die die Besucher erwartet. Von lustig über nachdenklich bis hin zu melancholisch. »Die Gäste können sich auch diesmal wieder auf einen kurzweiligen Abend freuen«, versprich Niko Sioulis. Und den Gewinner mitbestimmen. Eine zufällig aus dem Publikum ermittelte Jury entscheidet per Punktevergabe über den besten Slamer des Abends. Dieser gewinnt nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch einen Startplatz für das gemeinsame Saisonfinale der beiden Gütersloher Poetry Slams. 
Das Dichterduell am 18. Januar beginnt um 20 Uhr im Kesselhaus der Weberei.
 Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse für fünf Euro.

[Zurück ...]




Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum