Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Fun und Freizeit > Tanzen > Zurück

Beatboxen mit der »Pizzakatze«


Jugendliche aus dem Herbstferiencamps »Kultur macht stark« gestalten Abschlussaufführung in Haus Neuland …

Artikel vom 30. 10. 2017
Beatboxen mit der »Pizzakatze«
Die Tanzgruppe hat im »Kultur mach stark«-Herbstferiencamp in Haus Neuland eine eigene Choreografie einstudiert.
Ein bisschen Bodypercussion und eine Handvoll Mädels und Jungs, die im Chor sprechen »Pizzakatze, Pizzakatze« – mit richtig schön zischendem Z – das klingt skurril, fügt sich aber zu einem wunderbaren Beatboxing-Sound zusammen. Im Feriencamp »Kultur macht stark« in Haus Neuland haben 35 Jugendliche eine bunte Woche voll kultureller Bildung erlebt.

In drei Workshops zu den Themen Musik, Theater und Tanz konnten sich die Zwölf- bis 15-Jährigen ausprobieren, inspirieren lassen und neue Talente entdecken. Gemeinsam mit drei Referenten haben die Mädchen und Jungen, die überwiegend aus dem Kreis Gütersloh kamen, eigene Programmpunkte entwickelt, die sie am Freitag bei der Abschlusspräsentation in Haus Neuland Eltern, Geschwistern und Freunden präsentierten.

Die Gruppe von Canip Gündogdu, Diplom- und Theaterpädagoge aus Bielefeld, brachte Theaterszenen rund um Gruppenrivalitäten und Freundschaften, Gruselgeschichten und Ängste auf die Bühne. Musical-Darstellerin Alina Meinold aus Bielefeld hatte mit ihrer Tanzgruppe eine Choreografie mit bunten Tüchern einstudiert – und das professionelle Lächeln gleich dazu. Und Profi-Beatboxer Daniel Mandolini alias »Mando« aus Berlin – zum ersten Mal als Referent in Haus Neuland – unterstützte seine Gruppe bei einer Beatboxing-Performance mit eigenen Textelementen. Viel Applaus gab’s für alle.

Das Herbstferiencamp wird gefördert durch »Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung«. Das Programm vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt die kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Vier Kooperationspartner sind an der Planung und Durchführung des Angebotes beteiligt: Der Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum (Lernen im Grünen), das Bildungszentrum Haus Neuland aus Bielefeld, TheaterImpulse aus Bielefeld, die Anne-Frank-Gesamtschule Gütersloh und das Jugendhaus Don Bosco Gütersloh.

[Zurück ...]




Fun und Freizeit in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum