Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Business > Sparkasse > Zurück

Sparkasse Gütersloh-Rietberg setzt ihr Ausbildungsengagement fort


Für zehn Auszubildende begann vor kurzem der Start in das Berufsleben bei der Sparkasse Gütersloh-Rietberg. Hierbei erlernen die jungen Leute die Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann. Rechnet man die drei Ausbildungsjahrgänge zusammen, liegt die Zahl der Auszubildenden bei der Sparkasse gegenwärtig insgesamt bei 37 …

Artikel vom 17. 10. 2017
Sparkasse Gütersloh-Rietberg setzt ihr Ausbildungsengagement fort
Das Foto zeigt von links nach rechts: Frank Ehlebracht, Linus Ebert, Lara Krusche, Timo Zöpfgen, Jule Flötotto, Justin Greßhake, Laura Bajcinca, René Roberg, Sarah Spagnolo, Denis Slotta, Nadine Heublein, Niklas Doll und Kay Klingsieck.
Für zehn Auszubildende begann vor kurzem der Start in das Berufsleben bei der Sparkasse Gütersloh-Rietberg. Hierbei erlernen die jungen Leute die Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann. Rechnet man die drei Ausbildungsjahrgänge zusammen, liegt die Zahl der Auszubildenden bei der Sparkasse gegenwärtig insgesamt bei 37.

»Eine qualifizierte Ausbildung ist die wichtigste Voraussetzung, um sein Berufsleben erfolgreich gestalten zu können«, begründet Kay Klingsieck, Vorstand der Sparkasse Gütersloh-Rietberg, das gewohnt hohe Engagement des Kreditinstituts und sieht darin auch ein Stück gesellschaftliche Verantwortung. »Wir wollen möglichst vielen jungen Menschen eine solche Chance einräumen. Natürlich denken wir dabei auch an die Zukunft unseres eigenen Hauses, denn gute Nachwuchskräfte haben in der Vergangenheit immer wieder bei uns den Einstieg in eine berufliche Karriere geschafft.« In einem einwöchigen Einführungsseminar erhielt der »Sparkassen-Nachwuchs« in den ersten Tagen der Ausbildung zunächst einen ausführlichen Einblick in den neuen Lebensabschnitt. Kay Klingsieck begrüßte gemeinsam mit seinem Kollegen Frank Ehlebracht sowie der Ausbildungsleiterin Nadine Heublein die zehn neuen Auszubildenden in der »Sparkassen-Familie« und gaben ihnen dabei die besten Wünsche mit auf den Weg. »Ich weiß noch ganz genau, wie nervös ich damals war und wie gespannt auf das, was mich erwartet«, erinnerte sich Kay Klingsieck an seinen ersten Tag vor 18 Jahren in der Sparkasse. »Rückblickend war es eine tolle Zeit, die ich nicht vergessen werde«. Dass auch die neuen Auszubildenden ein wenig nervös waren, ist selbstverständlich. »Mit der Einführungswoche gaben wir den Auszubildenden daher Zeit und Raum die Sparkasse und ihre Ausbilderinnen und Ausbilder intensiv kennenzulernen und zu einem Team zusammenzuwachsen. Das Einführungsseminar ist daher immer ein besonderes Highlight«, so Nadine Heublein. Die Auszubildenden bekamen einen ersten Eindruck vom breitgefächerten Themenspektrum, das zur Ausbildung in der Sparkasse gehört und konnten ihre Aufregung abbauen. Dienstpflichten und Grundsätze bei der Kundenbedienung wurden dabei ebenso angesprochen, wie Fragen der Sicherheit und arbeitsrechtliche Aspekte. Auch der Spaß kam nicht zu kurz: So wurde die schon traditionelle "Hausrallye" zum Erkunden des Hauptstellengebäudes durchgeführt. Außerdem organisierte der zweite Ausbildungsjahrgang für die »Neulinge« einen Ausflug ins Grüne, an dem auch das dritte Ausbildungsjahr teilnahm. Dadurch lernte sich das vielköpfige Azubi-Team der Sparkasse kennen. Während der 2,5-jährigen Ausbildungszeit erwartet die Auszubildenden neben diversen Verkaufs-, Verhaltens- und Persönlichkeitstrainings auch fachlicher Unterricht zur Vorbereitung auf die Berufsschule und die Praxis. Eine Besonderheit ist die «AzubiGeschäftsstelle« im zweiten Lehrjahr, bei der die Azubis eine Woche lang eine Geschäftsstelle der Sparkasse in Eigenregie führen. Für die Azubis heißt das: Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen. «Insgesamt gestalten wir die Ausbildung so abwechslungsreich und praxisorientiert«, erklärt Nadine Heublein. Auch für das Ausbildungsjahr 2018 nimmt die Sparkasse noch Bewerbungen online unter www.spk-gt-rb.de entgegen.

[Zurück ...]




Business in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum