Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Fun und Freizeit > Radfahren > Zurück

Fahrräder gesucht


Fahrradkurs für Frauen im Bürgerzentrum Lukas …

Artikel vom 12. 6. 2017
Fahrräder gesucht
Diplompädagogin Bianca Bindl und Sozialarbeiterin Christina Feckenstedt führen den Fahrradkurs durch. Goma Sholo, Osama Junis und Delshar Hadjy aus der Fahrradwerkstatt des Bürgerzentrum Lukas machen die Räder bei Bedarf fit
Gütersloh (gpr). Für einen Fahrradlernkurs für Frauen sucht das Bürgerzentum Lukas jetzt gebrauchte Damenräder als Spende, bevorzugt in den Größen 24 und 26 Zoll. Die Räder werden in der Jugendfahrradwerkstatt des Bürgerzentrums »fit« gemacht, auch kleinere Reparaturen können hier durchgeführt werden. Aber auch Kinder- und Herrenfahrräder, sowie Ersatzteile und Werkzeuge sind für die Werkstatt willkommen.

Die Fahrräder werden für einen Fahrradkurs für Frauen benötigt, der im September dieses Jahres stattfinden soll. Unter der Anleitung erfahrener Pädagoginnen können Frauen hier das Radfahren erlernen und eine Grundsicherheit erlangen. Auch die wichtigsten Regeln des Straßenverkehrs werden vermittelt. »Die Nachfrage ist so groß, dass wir inzwischen jedes Jahr einen Kurs anbieten«, sagt Nadine Telljohann aus dem Bürgerzentrum. Fünf Wochen lang an je zwei Vormittagen findet der Kurs statt. Neben Theorie und Praxis bleibt aber auch Zeit für Gespräche und einen Kaffee oder Tee. Bei Bedarf ist auch eine Kinderbetreuung möglich.

Viele Frauen, die in den letzten Jahren nach Deutschland gekommen sind, können nicht Fahrrad fahren. Um ihre Kinder in die Kindertagesstätte oder zur Schule zu bringen, einzukaufen oder zum Sprachkurs zu kommen, ist Mobilität sehr wichtig. Hierbei hat das Fahrrad eine besondere Funktion.

Unterstützt wird der Fahrradkurs durch die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh sowie der Integrationsstelle. Damit das Erlernte anschließend in die Praxis umgesetzt werden kann, soll jede Teilnehmerin ein funktionstüchtiges und verkehrssicheres Fahrrad bekommen

Wer ein Fahrrad spenden möchte, kann sich melden. Die Räder werden nach Terminabsprache abgeholt. Das Bürgerzentrum Lukas ist Teil des Fachbereiches Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh und ist erreichbar im Spiekergarten 34, 33330 Gütersloh, per E- Mail: bz-lukas@gmx.de oder telefonisch: (05241) 39362 …

[Zurück ...]




Fun und Freizeit in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2015 Christian Schröter AGD, Impressum