Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Essen und Trinken > Trinken > Zurück

Gütersloher Weinmarkt auf dem Theaterplatz


Vom 2. bis zum 5. Juni findet der Gütersloher Weinmarkt in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Theaterplatz statt. Das Organisationsteam (Gütersloh Marketing, Schenke Delikatessen, Gütersloher Brauhaus, Parkhotel Gütersloh) freut sich auf ein genussreiches Pfingstwochenende vor einer tollen Kulisse …

Artikel vom 26. 4. 2017
Gütersloher Weinmarkt auf dem Theaterplatz
Foto: Buse-Niemann Fotografie
Vom 2. bis zum 5. Juni findet der Gütersloher Weinmarkt in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Theaterplatz statt. Das Organisationsteam (Gütersloh Marketing, Schenke Delikatessen, Gütersloher Brauhaus, Parkhotel Gütersloh) freut sich auf ein genussreiches Pfingstwochenende vor einer tollen Kulisse.

Neue Teilnehmer bieten Köstlichkeiten an

Der Umzug auf den Theaterplatz ist nicht die einzige Neuigkeit rund um das Weinfest. Zu den bekannten Winzern aus Rheinhessen, dem Anbaugebiet Nahe, Rheinpfalz, Baden und dem Rheingau gesellen sich in diesem Jahr die Gütersloher Betriebe Türmer, Die Weberei, sowie das Weingut Finkenauer aus Baden und das Staatsweingut Meersburg vom Bodensee.

Zum vielfältigen Weinangebot bieten die Gütersloher Gastronomen kulinarische Genüsse an. Das Parkhotel Gütersloh serviert Klassiker, wie Elsässer Flammkuchen mit Speck, Zwiebeln und Lauch oder mit Spargel, Ziegenkäse und Birnen. Weitere Köstlichkeiten sind der Pulled Pork Burger, der badische Wurstsalat, Buschetta oder Bauernbrot mit Apfel-Griebenschmalz. Dazu gibt es die legendäre frisch aufgespritzte Erdbeerbowle.

Schenke Delikatessen kredenzt Spargelsalat mit Lachs und Rosmarin-Focaccia mit verschiedenen Soßen. Neben fruchtigen oder pikanten Käsespießen gibt es Pasta aus dem Wok, mit Lachs oder Roastbeef oder Garnelenspieße vom Grill mit hausgemachter Aioli und Baguette.

Das Gütersloher Brauhaus serviert Sylter Matjes mit Apfelzwiebelrahm und Risoléekartoffeln, Ragout Fin in Rieslingsauce, geschmorte Bäckchen vom Jungschwein oder gebratene Garnelen, ebenso wie Quiche Lorraine mit Lauch und Sauerrahm, den Winzer Hot Dog, Crostini mit Tomaten-Olivenragout und Raclette auf Krustenbrot.

Auch Vom Fass ist wieder mit dabei und tischt Käse-Crackers Roquefort und gefüllte Oliven auf.

Beim Steakhouse Mendoza stehen Tagliata, Spaghetti, Palatschinken, Käsespieße und hausgemachter Sangria auf der Speisekarte.

Die passende musikalische Unterhaltung bieten am Freitag, die Acoustic Friends von 18 bis 23 Uhr. Voice and Voice ist am Samstag von 12 bis 16 Uhr auf der Bühne. Das Abendprogramm bestreitet die Band Soulman Acoustic von 18 bis 23 Uhr. Die Duo Raindrops begleiten den Sonntagnachmittag von 12 bis 16 Uhr. Ab 18 Uhr übernimmt Graffiti – die Band mit Top 40 Songs die Unterhaltung der Besucher des Gütersloher Weinmarktes bis 23 Uhr. Den Abschluss machen am Montag von 12 bis 18 Uhr Christina Hein & Reinhold Hörauf mit Schlagern und Oldies.

Die Öffnungszeiten des Weinmarktes in Gütersloh sind am Freitag von 18 bis 23 Uhr, am Samstag und Sonntag von 12 bis 23 Uhr und am Montag von 12 bis 20 Uhr. Die Eröffnung mit einem Grußwort von Bürgermeister Henning Schulz ist am Freitag, dem 2. Juni, um 20 Uhr.

[Zurück ...]




Essen und Trinken in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum