Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Tiere, Pflanzen, Natur > Tiere > Zurück

Frühlingsfest bei »Achtung für Tiere«


Tier-Freunde treffen, Spaß haben, tierfreundlich essen …

Artikel vom 18. 4. 2017
Frühlingsfest bei »Achtung für Tiere«
»Achtung für Tiere« lädt am Sonntag, 21. Mai, zum Frühlingsfest für Groß und Klein auf den Lebenshof in Varensell ein. »Wir freuen uns auf alle, denen Fairness für Tiere wichtig ist. Von 12 bis 17 Uhr gibt es Informationen, Hofführungen, Tombola, lecker Essen und viele weitere Programmpunkte im Vossebeinweg 40,« kündigt die Vorsitzende Astrid Reinke an.

Achtung für Tiere versorgt Tiere mit Behinderungen und solche, die wegen ihres Aussehens, Alters, einer Krankheit oder schwierigen Verhaltens von ihren Menschen im Stich gelassen wurden. Auch Tiere, die misshandelt wurden, wie die Hunde Murphy und Django, leben hier nun in Frieden bis an ihr Lebensende. Bei Bildungsangeboten erhalten Schülerinnen und Schüler Einblick in die artgemäße Lebensweise und tiergerechte Versorgung unter anderem von Eseln, Pferden, Hunden und Katzen. »Wissen schützt Tiere und Menschen,« ist sich Reinke sicher: »Bei Ferienspielen, Schulbesuchen und Jugendgruppentreffen lernen tierliebe Kinder und Jugendlichen eine Menge und sie erhalten die Möglichkeit, sich altersgerecht für Tiere zu engagieren. Gemeinsam mit Gleichaltrigen kommt auch der Spaß nicht zu kurz.« Der Verein arbeitet ausschließlich auf Spendenbasis und mit sehr viel ehrenamtlichen Einsatz.

Seit zwei Jahren sanieren die Mitglieder den in die Jahre gekommenen Hof. In diesem Jahr ist die große Scheune dran, ein zentraler Aktionsraum. Sie beherbergt Heu, Stroh, Infomaterial und Maschinen. Sie ist Veranstaltungsraum und auch schon Notunterkunft für Großtiere gewesen. Die Außenmauern müssen saniert werden und das Gebäude wird bei Wolkenbrüchen überflutet. Nur eine komplizierte Wasserumleitung kann Abhilfe schaffen. Ganz wichtig ist die Schaffung eines behindertengerechten Besuchertoilettenraums. Bis jetzt muss ein privates Badezimmer herhalten. Bald sollen Menschen jeden Alters, auch wenn sie auf einen Rollstuhl angewiesen sind, an Vereinsaktivitäten teilhaben können.

Alle Speisen, Getränke, Tombola-Gewinne und Verkaufswaren fürs Frühlingsfest sind Spenden, so dass der Erlös zu 100% den dringenden Baumaßnahmen und damit den Tieren zugute kommt. Die Vereinsmitglieder freuen sich auf viele Gäste und einen unbeschwerten Tag inmitten der Tiere. Infos unter www.achtung-fuer-tiere.de oder Telefon (0152) 27199234

[Zurück ...]




Tiere, Pflanzen, Natur in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum