Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Gesund und Fit > Diakonie > Zurück

Diakonie Gütersloh: Patenschaftsausflug zur Landesgartenschau Rietberg


Großer Frühlingsausflug zum Landesgartenschaugelände in Rietberg: Die Flüchtlingsberatung der Diakonie Gütersloh hatte alle in ihrem Patenschafts-Projekt engagierten Paten mit ihren Paten-»Kindern« und -Familien dorthin eingeladen …

Artikel vom 13. 4. 2017
Diakonie Gütersloh: Patenschaftsausflug zur Landesgartenschau Rietberg
Bereit für den gemeinsamen Ausflug: Paten, Flüchtlingsfamilien, Foto: Diakonie
Großer Frühlingsausflug zum Landesgartenschaugelände in Rietberg: Die Flüchtlingsberatung der Diakonie Gütersloh hatte alle in ihrem Patenschafts-Projekt engagierten Paten mit ihren Paten-»Kindern« und -Familien dorthin eingeladen.

Die 32 Erwachsenen und 30 Kinder machten auf dem Landegartenschaugelände zunächst am Kinderspielplatz Rast, wo Menschen aller Altersstufen die große Röhrenrutsche ausprobierten, Fußball und Frisbee spielten, spazieren gingen oder einfach zusammensaßen und sich unterhielten. Während eines kleinen Picknicks versteckten einige Eltern heimlich Schokoladeneier, die dann von den Kindern mit großer Begeisterung gesucht wurden. Entspannt und vergnügt zog die Gruppe dann weiter zu einem Kiosk, wo jeder Teilnehmer noch eine Kleinigkeit zu sich nehmen durfte.

Die ehrenamtliche Gütersloher Initiative AntiRost hatte den Ausflug mit einer großzügigen Spende ermöglicht: Sie wollte den Paten Anerkennung für ihre selbstlose Hilfe zeigen und den Flüchtlingsfamilien einen unbeschwerten Nachmittag schenken. Schon im vergangenen Herbst hatte die Initiative den Patenschaftsausflug zum Tierpark Olderdissen gesponsert. Auch dieses Mal war der Ausflug ein Erfolg und die Eingeladenen dankten den anwesenden Vertretern der Initiative AntiRost mit Applaus.

Im Anschluss besuchten noch gut 30 Teilnehmer ein kostenloses Konzert im Theater Gütersloh. Vardan Hovanissian und Emre Gültekin spielten auf den traditionellen Instrumenten Duduk und Saz kurdische und armenische Musik, was den Tag gelungen abrundete.

Die Diakonie sucht weitere Ehrenamtliche, die sich um Geflüchtete kümmern wollen. Interessierte können sich bei der Flüchtlingsberatung unter Telefon (05241) 98673301 melden.

[Zurück ...]




Gesund und Fit in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum