Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Gesund und Fit > Sport > Zurück

Großes Freilandturnier vom 5. bis 7. Mai 2017 des Reitverein Avenwedde in Gütersloh-Avenwedde


Nach 30 Jahren richtet der Reitverein Avenwedde vom 5. bis 7. Mai 2017 wieder ein »Grünes Turnier« auf der Vereinsanlage an der Immelstraße aus …

Artikel vom 13. 4. 2017
Großes Freilandturnier vom 5. bis 7. Mai 2017 des Reitverein Avenwedde in Gütersloh-Avenwedde
Nach 30 Jahren richtet der Reitverein Avenwedde vom 5. bis 7. Mai 2017 wieder ein »Grünes Turnier« auf der Vereinsanlage an der Immelstraße aus. Erstmals messen sich regionale und überregionale Reiterinnen und Reiter auf dem neuen Allwetter-Reitplatz in zahlreichen Prüfungen und Wertungsprüfungen. Für die Mannschaften des Kreisreiterverbands Gütersloh hat die Dressurprüfung der Klasse A* unter Flutlicht als Wertungsprüfung des Mense-Cups besondere Bedeutung und verspricht einen spannenden Wettkampf. Springreiterinnen und –reiter hingegen können sich in der Springprüfung der Klasse M** für die Sparkassen-Trophy qualifizieren, dessen internationales Finale auf dem Paderborner Schützenplatz Anfang September 2017 ausgetragen wird. Ebenfalls werden erstmalig eine Springprüfung der Klasse S mit Stechen* in Bonewie und eine Springprüfung der Klasse L mit Joker unter Flutlicht ausgetragen. Die ganz Kleinen können sich ein Ticket für das Finale der Führzügel-Trophy OWL, ebenso in Paderborn stattfindend, erreiten.

Der erste Turniertag widmet sich den Nachwuchsspringpferden, die in den Springpferdeprüfungen der Klassen A* bis M* geprüft werden. Am Abend findet, im Anschluss an eine Springprüfung der Klasse L, die Dressurprüfung der Klasse A* unter Flutlicht statt. Diese ist gleichzeitig eine Teilprüfung für den vom Autohaus Mense gesponserten Mense-Cup des Kreisreitverbands Gütersloh.

Am Samstagmorgen werden eine Dressurprüfung der Klasse L* auf Trense und eine weitere Springpferdeprüfung ausgerichtet. Am Mittag steht eine Stilspringprüfung der Klasse A** und anschließend eine Springprüfung der Klasse M* auf dem Programm. Abends sorgt zunächst das Punktespringen der Klasse L mit Joker unter Flutlicht für sportliche Unterhaltung, bevor sich anschließend heimische Vereine in der Veltins Team Challenge mit viel Geschick und Spaß um Preise der Firma Veltins duellieren. Interessierte Teilnehmer hierzu melden sich bitte unter: info@rv-avenwedde.de.

Sportliche Höhepunkte am Sonntag sind, neben Springprüfungen der Klasse L und M*, der Pony-Führzügelwettbewerb, in dem sich die Jüngsten für das Finale der Führzügel-Trophy OWL qualifizieren. Danach findet die Springprüfung der Klasse M**, als die erste von insgesamt sieben Qualifikationsprüfungen zur Sparkassen-Trophy, mit Finale auf dem internationalen Reitturnier in Paderborn statt. Die Sparkasse Gütersloh-Rietberg und die Turniergemeinschaft Paderborn und Region machen diese neue Zusammenarbeit möglich. Abschließend wird das Turnierwochenende mit dem Springen der schweren Klasse mit Stechen und einem Stern der Haustechnik Dirk Hübner abgerundet.

Für das leibliche Wohl sorgt das Bewirtungsteam und bietet ein breites Angebot an kalten sowie warmen Speisen für Groß und Klein.

Der Reit- und Fahrverein Avenwedde lädt alle Interessierten sowie Kenner des Pferdesports in die Reithalle in Avenwedde an der Immelstraße ein und begrüßt Sie herzlich. Die aktuelle Zeiteinteilung, Starterlisten und Ergebnisse können im Internet unter www.rv-avenwedde.de live eingesehen werden. Der Eintritt ist wie bei jeder Turnierveranstaltung frei! Laura Niewöhner

[Zurück ...]




Gesund und Fit in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2015 Christian Schröter AGD, Impressum