Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Technik und Internet > Computer > Zurück

Neues Jahr neue Themen?


Was werden Unternehmen und Privatmenschen 2017 in der Informationstechnologie erwarten können …

Artikel vom 11. 1. 2017
Neues Jahr neue Themen?
Was werden Unternehmen und Privatmenschen 2017 in der
Informationstechnologie erwarten können?

Unternehmen

Für Unternehmen wird es dieses Jahr zwei Kernthemen geben, die immer mehr Einfluß auf das Kerngeschäft nehmen werden:

Datenschutz und Datensicherheit

Es geht los mit den Gesetzesänderungen die im GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) aufgenommen sind und seit dem 1. 1. 2017 auch verfolgt werden und es geht weiter mit dem was im Mai 2018 mit der EU-Datenschutzverordnung noch kommen wird.

Die Bedrohungen werden anhalten und immer weiter verfeinert, so das man auch in Zukunft nicht mehr darum herum kommen wird sich Strategien zur Daten- und Unternehmenssicherung zu erarbeiten.

Die Steigerung der Effizienz wird für viele Unternehmen nicht mehr in dem Maße möglich sein, wie es in der Vergangenheit möglich war. Es stehen zwar Themen wie der Einsatz von Robotern in der Fertigung und in Büros (!) im Raum, aber 2017 wird das kein wesentliches Thema werden, welches den Großteil der Unternehmen berührt.

Privatleute

Hier wird der Trend zum arbeiten und spielen auf Cloudservern anhalten. Immer mehr werden die privat genutzten Geräte(Smartphone, Spielkonsolen und auch PCs) nur noch zu Zugriffsgeräten zu großen Serverfarmen mutieren. Da kommt einem ein Begriff aus den Frühzeiten der EDV in den Sinn: »Datensichtgerät«. Denn ohne diese Serverfarmen wird in Zukunft immer weniger für sich laufen.

Ergänzt wird dieses durch den VR-Trend (Virtuelle Realität) mit den entsprechenden Brillen, welche einem ein Spielerlebnis bescheren werden, welches die Branche revolutionieren kann. "Kann", weil auch der 3D-Modus in TVs ein Aha-Erlebnis produziert hat, aber am Ende daran gescheitert ist, dass die Menschen die klobigen Brillen nicht tragen wollten.

Ansonsten sind Smartphones und Tablets da angekommen, wo Leistungssteigerungen sich immer weniger beim Kunden auswirken. Software ist das Thema welches wirklich Vorteile und Erlebenssteigerungen schaffen kann. Hardware rückt immer weiter in den Status des Selbstverständlichen.

FHD GmbH & Co. KG, Wagenfeldstraße 2, 33332 Gütersloh, Telefon (05241) 470130, Telefax (05241) 470131, weitere Informationen online unter www.fhd.de

[Zurück ...]




Technik und Internet in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum