Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Business > Bauen > Zurück

Anzeige: Baumesse 2015


Tolle Produkte zum Ausprobieren, spannende Angebote und jede Menge Auswahl – auf der Baumesse Rheda-Wiedenbrück finden Häuslebauer, Modernisierer und Energiesparfüchse, was sie suchen. Vom 6. bis zum 8. Februar im A2-Forum. Profis aus der Region …

Artikel vom 12. 2. 2015
Tolle Produkte zum Ausprobieren, spannende Angebote und jede Menge Auswahl – auf der Baumesse Rheda-Wiedenbrück finden Häuslebauer, Modernisierer und Energiesparfüchse, was sie suchen. Vom 6. bis zum 8. Februar im A2-Forum. Profis aus der Region informieren, inspirieren und beraten die Besucherinnen und Besucher kompetent rund um die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen.

»Nutzen Sie die Baumesse, um die Angebote direkt miteinander zu vergleichen. Auch über die Messe hinaus halten Sie den Kontakt zu unseren Ausstellern problemlos – die meisten Firmen befinden sich direkt in Ihrer unmittelbaren Nähe. Lassen Sie sich vom durchdachten Konzept der Baumesse begeistern und kommen Sie vorbei – es lohnt sich. Wir freuen uns auf Sie«, so das Team der Baumesse GmbH.

Gut 80 Prozent der Aussteller auf der Baumesse kommen aus der Region – so hat der Besucher auch nach der Messe seinen Ansprechpartner vor Ort, was auch die regionale Wirtschaft stärkt. Die Vielzahl der regionalen Aussteller deckt jeden Themenbereich ab und lässt keine Wünsche offen. In den fünf Messehallen findet der Besucher das gesamte Spektrum unter einem Dach und spart so kostbare Zeit. Für Kurzentschlossene gibt es sogar die Möglichkeit zum Direktkauf. Der Schwerpunkt liegt auf Energiesparen und Sanieren. Dieser aktuelle Themenkomplex wird dem Besucher in allen Facetten präsentiert – Energiesparen und erneuerbare Energien sind nicht erst seit dem tragischen Reaktorunfall in Fukushima vieldiskutierte Themen.

SAMSTAG, 7. FEBRUAR

14 bis 15 Uhr Welche Heizung ist die Richtige? Es werden Entscheidungshilfen für die Wahl des passenden Heizsystems für einen Alt- oder einen Neubau in Abhängigkeit vom Energieträger und der jeweiligen Gebäudetechnik gegeben. Der sinnvolle Einsatz von regenerativen Energietechniken wird aufgezeigt und auch die Wirtschaftlichkeit angesprochen. Referent: Joachim Decker, Energieagentur NRW, Wuppertal 15.15 bis 16.15 Uhr Einbruchschutz – Verhalten, Mechanik und Elektronik. Alarmierende Fallzahlen bei Wohnungs- und Hauseinbrüchen machen eine Absicherung erforderlich. Es werden Verhaltensweisen und Tricks vorgestellt, die es dem Täter erschweren, schnelle Beute zu machen. Referent: Dirk Struckmeier, Kreispolizeibehörde Gütersloh 16.30 bis 17.30 Uhr Bauen mit Lehm – ein klimatisches Multitalent: Vorteile und Renaissance von Lehmbaustoffen, Verarbeitungstipps und -tricks, dampfdiffusionsoffene Sanierungssysteme und Innendämmung, moderne Lehmbaulösungen und Berichte von aktuellen Lehmbauten. Referentin: Silke Schulte, Dachverband Lehm, Weimar.

SONNTAG, 8. FEBRUAR

11.30 bis 12.30 Uhr Erdwärme – Lüftung – Smart Grid. Energieeffizienz im Neubau und nach Sanierung. In diesem Vortrag dreht sich alles um die effiziente Gebäudetechnik. Anhand von Praxisbeispielen wird erläutert, welche Möglichkeiten es gibt, Gebäude mit Erdwärme zu heizen und zu kühlen sowie mit einem intelligenten Netz (Smart Grid) zu steuern. Referent: Thorsten Schröder, »effizient²« Planungsgesellschaft für Energietechnik, Gütersloh 13 bis 14 Uhr Einbruchschutz – Verhalten, Mechanik und Elektronik. Alarmierende Fallzahlen bei Wohnungs- und Hauseinbrüchen machen eine Absicherung erforderlich. Es werden Verhaltensweisen und Tricks vorgestellt, die es dem Täter erschweren, schnelle Beute zu machen. Referent: Dirk Struckmeier, Kreispolizeibehörde Gütersloh 14.30 bis 15.30 Uhr Aktuelles zum Energieausweis für Wohngebäude. Der Referent geht auf die aktuellen rechtlichen Anforderungen und Konsequenzen bei Nichtbeachtung dieser Vorgaben ein. Referent: Michael Brieden-Segler, »e & u energiebüro«, Bielefeld 16 bis 17 Uhr Energiesparen an Fenster und Türen. Der Austausch alter Fenster und Haustüren spart Energie. Der Referent geht nicht nur auf die Einsparpotenziale ein, sondern auch auf die Eigenschaften und typischen Konstruktionen moderner Fenster und Türen. Entscheidungshilfen für die Wahl geeigneter Maßnahmen, Informationen zur Gebäudelüftung sowie zu den Kosten und Fördermöglichkeiten runden den Vortrag ab. Referent: Martin Brandis, Verbraucherzentrale NRW.

6. bis 8. Februar, 10–18 Uhr, A2-Forum, Rheda, Eintritt: fünf Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei, Kinderbetreuung Sa und So kostenlos für Kinder ab drei Jahren, Ausstellerkatalog für Messebesucher kostenlos, www.baumesse.de

[Zurück ...]




Business in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum