Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Business > Gut gebaut > Zurück

Dr. Dominik


Helle und dunkle Kontraste, glatte und raue Oberflächen ergänzt durch niedrige und erhöhte Deckenbereiche ergeben eine spannende und in sich stimmige Innenarchitektur dieser Arztpraxis. Direkte und indirekte Beleuchtung lassen Elemente förmlich schweben …

Artikel vom 10. 2. 2005
Dr. Dominik
Helle und dunkle Kontraste, glatte und raue Oberflächen ergänzt durch niedrige und erhöhte Deckenbereiche ergeben eine spannende und in sich stimmige Innenarchitektur dieser Arztpraxis. Direkte und indirekte Beleuchtung lassen Elemente förmlich schweben und verbinden Wand und Decke optisch. Jedes Deckenelement wird von einer Säule getragen und jede dieser Säulen besitzt eine Funktion, ob Garderobe, Zeitungsablage oder Aktenschrank. Der massive Eichenboden mit seiner gebürsteten Oberfläche setzt einen Kontrapunkt zu den lackierten Flächen. So wirkt die neurologische Praxis in ihrer Gesamtheit ruhig und natürlich. Details wie die bündig eingelassene Rosetten, die raumhohe Verglasung der Wartebereiche und die leuchtenden Seitenwände der Säulen sind weitere Highlights in dieser Praxis …

Sebastian David Büscher, Interior ­Design und Design, Ziethenstraße 10, 33330 Gütersloh, Telefon (05241) 1799988 und (05241) 2100771, www.sebastian-buescher.de

Gestaltungsbeirat Gütersloh, Michael Knostmann, Berliner Straße 70, Telefon (05241) 822-726, www.guetersloh.de

[Zurück ...]




Business in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum