Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Informationen > Stadt Gütersloh > Zurück

Neue Toilettenanlage


Frisches Design, modernes Ambiente, solide Ausführung: Die neue öffentliche Toilettenanlage in der Spiekergasse bietet zeitgemäßen Komfort. Ab sofort steht sie den Besuchern und Besucherinnen sowie allen Gütsler Toilettisten in der Innenstadt …

Artikel vom 10. 2. 2005
Neue Toilettenanlage
Fotos: GPR
Frisches Design, modernes Ambiente, solide Ausführung: Die neue öffentliche Toilettenanlage in der Spiekergasse bietet zeitgemäßen Komfort. Ab heute steht sie den Besuchern und Besucherinnen in der Innenstadt montags bis samstags von 9 bis 19 Uhr sowie mit erweiterten Öffnungszeiten bei den großen Innenstadtfesten zur Verfügung.

Die neuen Toiletten im Durchgang vom Berliner Platz zur Spiekergasse ersetzen eine Anlage aus den siebziger Jahren mit der typischen Ausstrahlung einer „öffentlichen Bedürfnisanstalt“: enge Kabinen, keine barrierefreie Toilette, kein Wickeltisch. Und auch die sanitären Installationen waren in die Jahre gekommen: Teilweise undichte Grundleitungen zwangen zum Handeln, Reparaturen lohnten da nicht mehr. Für den Erhalt der öffentlichen Toilette in der Innenstadt hatten sich aber immer wieder auch Bürger und Bürgerinnen, ebenso wie die Bürgermeisterin selbst in den vergangenen Jahren eingesetzt.

Zusammen mit dem Architekten Reinhard Michel hat die Stadt Gütersloh nun eine zeitgemäße Einrichtung geschaffen, die im wahrsten Sinn des Wortes allen »Bedürfnissen« gerecht wird. Eine separate rollstuhlgerechte Toilette ist mit dem so genannten »Euro-Schlüssel« auch außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten erreichbar. Ein Damen WC mit drei Einzelkabinen, ein Herren WC mit zwei Kabinen und drei Urinalen sowie ein Abstellraum für Putzmittel vervollständigen die Anlage, die in den Stadtfarben Grün und Blau schon von weitem auf sich aufmerksam macht. Die ansprechende Ausführung setzt sich auch in der übrigen Gestaltung fort – durchaus mit Bedacht. Durch die gepflegte Umgebung erhofft sich die Stadt erhöhte Aufmerksamkeit der Benutzer. Für Sauberkeit sorgt regelmäßig eine Reinigungsfirma.

185.000 Euro hat die Stadt Gütersloh in die umfassende Sanierung der Toilettenanlage investiert, die ihren Beitrag dazu leistet, die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt zu steigern. Für den Zugang ist Kleingeld erforderlich: Für 50 Cent öffnet sich der Eingang.

Für die Bildergalerie klicken Sie auf das Bild, Fotos: GPR …

[Zurück ...]




Informationen in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum