Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Kunst und Kultur > Stadtmuseum > Zurück

Geschichte des Rollstuhls


Die Ausstellung ist eine Hommage an den Gründer der wahrscheinlich ersten deutschen Rollstuhlfabrik in Bad Oeynhausen: Heinrich Wilhelm Voltmann wurde vor fast 170 Jahren, am 4. Juni 1843, in Gütersloh geboren. Sein Elternhaus stand an der Münsterstraße …

Artikel vom 23. 3. 2015
Geschichte des Rollstuhls
Die Ausstellung ist eine Hommage an den Gründer der wahrscheinlich ersten deutschen Rollstuhlfabrik in Bad Oeynhausen: Heinrich Wilhelm Voltmann wurde vor fast 170 Jahren, am 4. Juni 1843, in Gütersloh geboren. Sein Elternhaus stand an der Münsterstraße 15, der Vater stammte aus dem abgerissenen Kotten Voltmann in der Bauerschaft Pavenstädt (an der Stelle des heutigen Theaters), seine Mutter vom Hof Massmann (heute Stiens) in der Rhedaer Bauerschaft Nordrheda. Der Schlossermeister ließ sich in Oeynhausen nieder und machte sich 1871 mit einer Schlosserei selbstständig, die sich schon bald zum führenden Hersteller von Rollstühlen in Deutschland entwickeln sollte.



In der Ausstellung sind ausschließlich Exponate aus der Rollstuhlsammlung des Stadtmuseums Gütersloh zu sehen, darunter zahlreiche »Westfalia«-Rollstühle von H. W. Voltmann. Die ältesten beiden Rollstühle der Ausstellung sind Neuerwerbungen und stammen aus dem aufgelösten niederländischen Kloster Loreto in Simpelveld in der Nähe von Aachen. Sie zählen zu den ältesten überhaupt noch erhaltenen Rollstühlen aus dem Zeitraum von 1860 bis 1890 und wurden erst kurz vor Ausstellungsaufbau von dort abgeholt.

Neben den seltenen Rollstühlen zeigt die Ausstellung auch zahlreiche Abbildungen von Rollstühlen auf Illustriertenausschnitten des 19. Jahrhunderts und Fotos. Ein besonderer Fund sind Originalfotos und Bildentwürfe für Kataloge der Deutschen Orthopädischen Werke (Berlin), lange Zeit ebenfalls ein großer deutscher Rollstuhlhersteller. Diese stellte ein Sammler aus Berlin dem Stadtmuseum Gütersloh zur Verfügung.



[Zurück ...]




Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum