Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Informationen > Stadtleben > Zurück

Schulung am Fahrkartenautomaten


Wenn es schnell gehen muss, ist es meistens schon zu spät. Im Vorteil sind die Senioren, die sich schon vor der Bahnfahrt damit auseinandersetzen, wie der Fahrkartenautomat im Hauptbahnhof funktioniert. Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer …

Artikel vom 10. 2. 2005
Schulung am Fahrkartenautomaten
Wenn es schnell gehen muss, ist es meistens schon zu spät. Im Vorteil sind die Senioren, die sich schon vor der Bahnfahrt damit auseinandersetzen, wie der Fahrkartenautomat im Hauptbahnhof funktioniert. Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten jetzt die Chance, sich zu informieren. Eingeladen hatte der Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh, der schon in der Vergangenheit gemeinsam mit der Deutschen Bahn Schulungen an den Fahrkartenautomaten durchgeführt hat.

»Die enorme Nachfrage macht deutlich«, so Jürgen Jentsch, Vorsitzender des Seniorenbeirates, »dass immer noch viele mit der Technik nicht klarkommen«. Und dies, obwohl sich die Bahn viel Mühe gebe, schriftlich, aber auch mündlich die einzelnen Arbeitsschritte zu erklären.

Trotz des großen Andrangs schaffte es Ralf Kleinekathöfer von der Deutschen Bundesbahn sich mit kräftiger Stimme durchzusetzen und die notwendigen Erläuterungen zu geben. Für den Seniorenbeirat bedeutet die gute Resonanz, dass er auch künftig weiter Aufklärung anbieten muss. »Dabei sollen auch neue Formen der Aufklärung erprobt werden«, so Jentsch.

[Zurück ...]




Informationen in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum